Gesten wie “Wie spät ist es?” und “gib mir die Rechnung” Gesicht aussterben. 

0

Gesten wie “Wie spät ist es?” und “gib mir die Rechnung” könnte aussterben, weil junge Leute sie nicht verstehen, haben Linguisten gesagt.

Der Professor für Linguistik und Kommunikationsexperte Vyv Evans sagte, die Gesten mit einer bestimmten Bedeutung, die als Embleme bezeichnet werden, seien oft spezifisch für einzelne Kulturen oder Generationen.

Er sagte, dass sie spezifisch für bestimmte Geräte sind und daher ihren Wert verlieren, wenn sich die Technologie ändert.

Eine andere Bewegung, die bedroht ist, ist seit Jahrzehnten eine der beliebtesten in der westlichen Welt: eine Hand zum Ohr mit ausgestrecktem kleinen Finger und Daumen als Symbol für ein Telefon.

In ähnlicher Weise ist die Kreisbewegung, die verwendet wird, um das Auf- oder Abwickeln eines Autofensters anzuzeigen, auf dem Weg nach draußen.

Und das Schreiben in der Luftbewegung, um den Restaurantmitarbeitern anzuzeigen, dass ein Abendessen für die Rechnung bereit ist, wird ebenfalls in die Geschichte eingehen, da Scheckbücher immer seltener werden.

Dr. Evans sagte gegenüber The Telegraph: „Jüngere Generationen werden einfach nicht wissen, was diese Signale sind.

„Rote Telefonzellen verschwinden so gut wie von den Straßen. Festnetzanschlüsse, die Sie auf eine bestimmte Weise aufgenommen und gehalten haben, werden selten verwendet.

“Die Leute benutzen jetzt Smartphones und sie werden sehr unterschiedlich gehalten.”

Ein kürzlich veröffentlichtes virales Video zeigte den zweifachen New Yorker Vater Daniel Alvarado, der demonstriert, dass seine Kinder eine flache Handfläche an der Seite ihres Gesichts verwenden, um auf ein Mobiltelefon hinzuweisen.

»So weißt du, dass du alt wirst«, sagte Daniel in dem viralen Clip, der im Juli an nur einem Tag fast zwei Millionen Mal angesehen wurde.

Zuerst trat er an seine Frau Marciella heran und bat sie, die Handbewegung zu zeigen, mit der sie so tun würde, als würde sie telefonieren.

Es war nicht überraschend, dass Marciella Daumen und Rosa an Essen und Mund hielt.

Dann näherte er sich seiner Tochter Daniella, die gerade auf der Couch mit ihrem eigenen Telefon spielte.

Als er ihr sagte, sie solle ihm die Geste zeigen, die sie verwenden würde, hielt Daniella eine völlig flache Hand an die Seite ihres Gesichts, die Handfläche zeigte auf ihr Ohr.

Er gab seinem jugendlichen Sohn Kamilo, der auch auf seinem Handy spielte, die gleiche Aufforderung.

Kamila machte die gleiche flache Geste wie seine Schwester. .

Share.

Comments are closed.