“Geschmacklose” Hausbesitzer werden über den “Grey Plague” -Trend hinweggeschlagen. 

0

“Geschmacklose” Hausbesitzer wurden über den Trend hinweggeschlagen, hübsche Häuser mit trostlosen Anstrichen, übergroßen Zäunen und Astro-Rasenflächen zu ruinieren, die als “Graue Pest” bezeichnet werden.

In den letzten Wochen wurde eine Reihe von Beispielen online veröffentlicht, die zeigen, wie einst malerische weiße Häuser, die oft Jahrhunderte zurückreichen, in hässliche, graue Berge verwandelt wurden, die von viel Grün und oft imposanten Frontelementen befreit waren.

Nach Angaben zahlreicher Social-Media-Nutzer scheinen die schlimmsten Straftäter edwardianische und viktorianische Häuser aus rotem Backstein zu sein, die in trostlosen grauen Putz gekleidet sind. Einige werden als „wirklich schockierend“ bezeichnet.

Ein viktorianisches Haus mit einem hübschen Turm wurde in Woodford Green, Essex, grau renoviert. Kommentatoren sagten, die Eigentümer hätten ein anständiges Haus ruiniert.

Alle weißen Holzfenster wurden in grauen Kunststoff umgewandelt, während das Haus in einer dunklen Farbe gehalten wurde.

Joseph Kaz, der es entdeckte, sagte: „Eines meiner Lieblingsbeispiele für #graue Pest in einem historischen viktorianischen Haus in Woodford Green, Essex.

Der Stadtplaner Peter Kelly antwortete entsetzt und sagte: „Auf die Gefahr hin, wie ein Snob zu klingen, haben Grey Plaguers immer auch dieses Auto.

„Ich kann mir auch ihren neuen Garten vorstellen. Ein Quadrat aus AstroTurf, eingerahmt von schwarzen Pflanzgefäßen mit einem großen Esstisch aus Kunststoff. «

Und Wildraar fügte hinzu: “Ja, ein anständiges Haus ruiniert”, während Philip Downer sagte: “Das ist wirklich schockierend. Sieht so aus, als würden sie nach und nach auch die Fenster zerstören. Diese Leute sind Maniacs. #graue Pest. ‘

Phillip Downer zeigte dann ein Beispiel für ein Haus aus den 1970er Jahren, das hässlich, grau und duckling wurde und das er als “humorlosen Neustart” bezeichnete.

Er twitterte: „Sonntagmorgen Grey Plague – dieses Update der Executive Modern der 1970er Jahre ist vor allem für sein massives Tor gegen die Bauern bemerkenswert.

“Wie immer ist das Original kein großer Shake – nur irgendwie lustiger und engagierter als sein humorloser Neustart.”

Cathy Rosamund Stillman-Lowe sagte: „Ich stimme Ihnen vollkommen zu. Oft ist das Anti-Bauern-Tor hier in billigen und fiesen Paneelzäunen untergebracht. Ein humorloser Neustart ist eine hervorragende Zusammenfassung. ‘

Ein anderer Hochtöner veröffentlichte ein Bild eines süßen Eckbungalows, der nach einem grauen Neustart fast nicht mehr wiederzuerkennen war.

Die hübsche Veranda war herausgerissen und das ganze Haus in einem langweiligen Hellgrau gehalten worden.

Andy Arthur sagte: “Früher fuhr er auf dem Weg zur Arbeit daran vorbei und dachte darüber nach, wie urig und charmant es war. Wäre es nicht schön, unter dieser kleinen verglasten Veranda zu sitzen und die Welt vorbeiziehen zu sehen?”

Gary Cummins scherzte: “Aber es gibt einen Solo-Buchsbaum, der viel für das vorherige Grün hebt.”

Mango Whiz sagte: „Allein habe ich viel Schlimmeres gesehen – es ist die völlige Verwüstung des Gartens, die ihn wirklich tötet. Was ist das Problem der Grauen mit irgendeiner Art von Grün?

Samuel Clarke sagte: ‘Tod des Vorgartens genau dort! Müssen die Menschen buchstäblich jeden Zentimeter Grünfläche abdecken? ‘

Und Andy Arthur fügte hinzu: “Warum in einem charmanten Lebkuchenhaus aus den 1930er Jahren leben, das in reifes Grün gehüllt ist, wenn Sie in Ihrer seltsamen Interpretation eines Barrett-Hauses leben können?”

Ein anderer grauer Hasser tauchte ein Stück einer grauen Monstrosität am Meer auf, die früher weiß war, und fügte hinzu: „Jesus weinte! #graue Pest. ‘

Herr Downer antwortete: „Höllenzähne, das ist eine verfluchte Straße. Graue Pest plus giftige Mansarde. Sag mir, dass es eine gefälschte Steinverkleidung gibt, die gerade nicht zu sehen ist? ‘

Ein anderer Benutzer fügte hinzu: ‘Es wird versucht, die Farbe aus allem herauszusaugen. Wie ein vorstädtisches Schwarzes Loch! ‘

Gray hat in letzter Zeit an Popularität gewonnen, wobei sich der Trend in der ersten Hälfte des letzten Jahrzehnts abzeichnet.

Aber es ging schnell in die High Street über, und Dutzende von Eigenmarken sprangen auf den Trend.

Jetzt scheinen die Farbenfirmen der Farbe etwas den Rücken gekehrt zu haben, wobei Dulux ‘Farbe 2020 ein Blau ist und Farrow & Ball-Trendcaster starke und gedämpfte Grün- und Beigetöne auswählen.

Share.

Comments are closed.