Press "Enter" to skip to content

Gerüchte über Samsung Galaxy Fold 2: Lite Foldable Version ist möglicherweise die bisher billigste Variante

Höchstwahrscheinlich wissen Sie inzwischen, dass es nicht billig sein wird, ein Samsung Galaxy Fold zu bekommen. Dies hat das Unternehmen jedoch nicht davon abgehalten, billigere Alternativen zu finden. Bei faltbaren Geräten gibt es das Samsung Galaxy Z Flip. Im Vergleich zum Samsung Galaxy Fold liegt der Preis für ein Telefon bei rund 1.380 US-Dollar.

Im Vergleich zum Samsung Galaxy Fold ist dies bereits ein großer Einschnitt gegenüber dem empfohlenen Verkaufspreis. Die SRP für das Samsung Galaxy Fold liegt bei 2.000 US-Dollar. Wie bereits in einem früheren Beitrag erwähnt, plant Samsung, den Preis des Nachfolgers, des Samsung Galaxy Fold 2, zu senken. Der Preis soll etwa 1.899 US-Dollar betragen, ein Preisnachlass von 101 US-Dollar, über den sich einige möglicherweise nicht aufregen. Erwähnenswert ist auch, dass es einige Downgrades geben wird. Dazu gehört, dass Sie ein Telefon mit nur drei Kameras anstelle der normalen vier haben, mit denen die meisten Telefone derzeit herauskommen.

Im Bewusstsein, dass nur einige wenige wahrscheinlich in Betracht ziehen würden, ihr teures faltbares Samsung Galaxy zu kaufen, scheint das südkoreanische Unternehmen zu versuchen, es noch weiter zu senken. Es gibt jetzt Gerüchte (über Sam Mobile), dass ein Samsung Galaxy Fold Lite 4G herauskommt und dass der Preis bei 1.099 US-Dollar liegen könnte. Das sind praktisch 50 Prozent Einsparungen gegenüber dem derzeit im Umlauf befindlichen Samsung Galaxy Fold.

Aber auch hier werden Funktionen fehlen. Das erste ist offensichtlich, ein Telefon, das mit 4G laufen würde und nicht die 5G-Funktion, die andere Telefone jetzt haben. Abgesehen davon sind weitere Änderungen wahrscheinlich das Ultra-Thin Glass (UTG) und möglicherweise ein Gerät, das auf einem weniger leistungsstarken Prozessor ausgeführt wird. Zum jetzigen Zeitpunkt sind die potenziellen Spezifikationen des Samsung Galaxy Fold Lite 4G weiterhin rar, obwohl den meisten bereits geraten wird, ihre Erwartungen zu erfüllen.

Es wäre eine merkwürdige Variante, dies zu überprüfen, vorausgesetzt, diese Gerüchte sind wahr. Der Schwerpunkt liegt weiterhin auf dem Samsung Galaxy Fold 2, das Berichten zufolge in den Farben Schwarz und Braun erhältlich sein wird. In Bezug auf die Nachfrage bleibt abzuwarten, ob sich der Umsatz beleben wird. Von den meisten wird erwartet, dass sie sich zurückhalten, wenn sie neue Telefone kaufen, ganz zu schweigen von teuren, und aufgrund der COVID-19-Pandemie andere Bedürfnisse priorisieren.