Gerüchte über den FC Chelsea: Lampard erklärt massive Ausgaben, die dazu dienen sollen, die durch die Gefahr entstandene Lücke zu füllen. 

0

Chelsea FC hat diesen Sommer viel Geld für Namen wie Timo Werner, Kai Havertz und Hakim Ziyech ausgegeben. Es stellte sich heraus, dass Frank Lampard einen Grund hatte: die große Lücke zu füllen, die Eden Hazard hinterlassen hatte, nachdem er letztes Jahr die Stamford Bridge für Real Madrid CF verlassen hatte.

“Teams, die sich bemühen, in und um die Top 6 und höher zu sein, haben letztes Jahr ausgegeben, sie haben diesen Sommer wieder ausgegeben”, sagte Lampard, berichtete Goal.

“Sie hatten die Gelegenheit mit den Spielern, die sie letztes Jahr gekauft haben, sie in ihre Teams einzubetten, und wir haben es mit Teams über uns zu tun, wo wir hin wollen, wo wir hin wollen, die haben.” haben ihre Trupps schon lange aufgebaut “, fügte er hinzu.

Hazard kam nach der FIFA-Weltmeisterschaft 2018 zu Los Blancos. Als einer der besten Spieler Europas verließ er Stamford Bridge nach sieben Jahren im Verein. Während seiner Amtszeit bei den Blues half Hazard dem Verein, zwei Premier League- und Europa League-Titel zu gewinnen, bevor er nach Santiago Bernabeu wechselte. Angesichts dieser Erfolge wusste Lampard, dass er einen Ersatz finden musste.

Lampard und die Blues mussten viel aushalten, ein weiterer Grund für die große Pracht in diesem Sommer-Transferfenster. Chelsea war im vorherigen Transferfenster nicht in der Lage, neues Blut zu infundieren, hauptsächlich aufgrund des an den Verein verhängten FIFA-Transferverbots. Laut BBC war der Grund dafür “150 Regelverstöße, an denen 69 Akademiespieler beteiligt waren”.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Blues die verlorene Zeit wettmachten, als sie diesen Sommer viel Zeit verbrachten. Lampard ist der Ansicht, dass der Club die große Investition benötigt, um nach Hazards Abgang wieder an die Tabellenspitze zu gelangen.

“Wir wollen unseren Kader aufbauen. Wir haben zwei Fenster verpasst und jetzt kommen wir zurück und haben Spieler hinzugezogen, um uns zu verbessern”, sagte er gegenüber Reportern.

Trotz der Einschränkungen, die Chelsea in der vergangenen Saison hatte, gelang es dem Verein, in der Gesamtwertung der Saison 2019-20 einen respektablen vierten Platz zu belegen. Jetzt steht mehr auf dem Spiel und Lampard ist bereit, sich der Herausforderung zu stellen.

Bisher haben die Blues aus ihren vier EPL-Spielen sieben Punkte geholt. Sie werden versuchen, das anzuhängen, wenn sie an diesem Wochenende gegen Southampton antreten.

“Ich begrüße die Erwartungen. Wir müssen sie beiseite legen, hart arbeiten und versuchen, ihnen gerecht zu werden”, sagte Lampard.

Share.

Leave A Reply