Gerüchte aus der Premier League: Rote Teufel, Kanoniere könnten Alassane Plea Deal bald abschließen

0

Alassane Plea von Borussia Mönchengladbach ist jemand, der bis zum nächsten Transferfenster verfügbar sein könnte, und mindestens drei Teams behalten den Überblick. Manchester United, Arsenal FC und Tottenham FC sind daran interessiert, den 27-jährigen Stürmer aufzunehmen, der aufgrund der finanziellen Probleme, die durch die COVID-19-Pandemie verursacht wurden, verkauft werden könnte.

Mehrere Teams suchen nach dem französischen Fußballspieler, der in dieser Saison eine beeindruckende Leistung gezeigt hat. Er hat in dieser Saison neun Tore erzielt, das letzte gegen Eintracht Frankfurt. Laut BILD liegt der Preis für Gladbach zwischen 38 und 43 Millionen US-Dollar.

Das Interesse an dem 27-jährigen Stürmer überrascht kaum. Als er 2018 nach Gladbach zog, wurden Plea bereits Angebote von verschiedenen Teams aus England ausgehändigt. Und es sieht so aus, als würde er bald mehr bekommen, Angebote, die diesmal eher größer sein werden.

Plea wird der neueste Name, der mit United verbunden ist. In einem früheren Bericht wurde der Name Raul Jimenez als mögliches Ziel genannt. Aber ähnlich wie im Fall von Plea hat Jimenez auch seinen Anteil an Freiern. Neben United erkundigt sich Juventus auch nach dem mexikanischen Stürmer. Wolverhampton will 41 Millionen Dollar für Jimenez, Zahlen, die nicht weit von dem entfernt sind, was Gladbach von Plea verlangt.

Nachdem United Pläne zur Aufnahme von Odion Ighalo zurückgestellt hat, scheint United andere Optionen zu prüfen. Da das Management sich des finanziellen Erfolgs des Clubs bewusst ist, wird Ole Gunnar Solskjaer möglicherweise den Markt nach preisgünstigen, aber jüngeren Alternativen absuchen. Dies trotz der möglichen Rückkehr von Marcus Rashford und Paul Pogba nach einer Verletzung. Es wird spekuliert, dass beide bereit sind, einmal zu spielen (und wenn) die Saison neu beginnt.

Seitens Arsenal könnte das Interesse an Plea ein Backup sein, falls das ursprüngliche Ziel nicht erreicht wird. In einem früheren Beitrag verfolgten die Gunners Willian von Chelsea, jemanden, der einen Dreijahresvertrag will. Aber da die Blues angeblich darauf aus sind, den Brasilianer zu behalten, könnte Plea ihr Plan B sein. Wenn diese in Kraft treten, könnten die Gunners am Ende jemanden jünger machen. Willian ist bereits 31 Jahre alt.

Share.

Comments are closed.