Gerüchte aus der Premier League: Maddison schließt praktisch die Tür zu roten Teufeln

0

Da die Chancen, dass Manchester United James Maddison hinzufügt, schwächer werden, hat der 23-Jährige möglicherweise jede Möglichkeit völlig ausgeschaltet. Der englische Fußballer schien ziemlich zufrieden damit zu sein, wo er sich gerade befindet. Er antwortete einem Fan und sagte, es sei eine der besten Entscheidungen, die er jemals getroffen habe.

Maddison beantwortete eine Fanfrage über den Twitter-Account von BT Sports und sagte, er sei in Leicester City. Er liebt es dort und es scheint, dass es keine Pläne gibt, den Club zu verlassen. Er wurde 2018 von Norwich City für 20 Millionen Pfund unter Vertrag genommen und ist bis 2023 unter Vertrag.

Die Reaktion von Maddison ist kaum überraschend. In einem früheren Beitrag wurde erwähnt, wie Ole Gunnar Solskjaer die Jagd nach dem Mittelfeldspieler aufgegeben haben könnte. Er hatte bereits die Nachricht erhalten, dass Maddison ziemlich glücklich mit den Füchsen zu sein schien und praktisch alle Pläne zurückstellte, die er möglicherweise hatte. Die jüngste Reaktion auf einen Fan hat wahrscheinlich jede kleine Chance, dass dies erledigt wird, vollständig abgeschaltet.

Das Beste, was der 47-jährige Trainer derzeit tun kann, ist, den Markt nach anderen Talenten zu durchsuchen. Aber was die Ausgaben angeht, könnten die Auswahlmöglichkeiten reduziert werden. Unter den Namen hatte Solskjaer angeblich Namen wie Jadon Sancho und Jack Grealish im Sinn. Beide werden voraussichtlich ihren Preis haben, abgesehen von der Tatsache, dass sie sich einem Team anschließen wollen, das Pläne hat, Meisterschaften zu gewinnen.

Maddison wartet auf die Wiederaufnahme des Spiels. Er gibt zu, dass die aktuellen Richtlinien, die aufgrund der COVID-19-Pandemie durchgesetzt wurden, schwierig waren, obwohl er versucht, sich selbst in Form zu halten.

“Ich isoliere nur, genau wie alle anderen. Es ist momentan schwierig, weil wir drinnen bleiben müssen, aber auch irgendwie fit bleiben müssen, weil wir nicht wissen, wann die Saison wieder aufgenommen wird “, sagte er.

Wie andere Teams, die einen guten Lauf hatten, stimmt Maddison zu, dass das Coronavirus es ihnen schwer machen wird, ihren Erfolg fortzusetzen. Die Füchse standen auf dem dritten Tabellenplatz der Premier League, bevor das Spiel unterbrochen wurde.

“Diese Situation ist nicht ideal, weil wir so gut abschneiden und in der Champions League spielen”, sagte Maddison. “Wir wollen nur fertig werden und versuchen, einen dieser Plätze zu sichern, weil ich schon immer den Champions League-Fußball haben wollte.” [play]. ”

Share.

Comments are closed.