Gerüchte aus der Premier League: Luka Jovic kehrt mit gebrochenem Fuß von COVID-19 Lockdown zurück

0

Real Madrid begrüßte seine Spieler zurück, die am meisten ausgeruht, aber wahrscheinlich außer Form waren. Von den meisten wurde erwartet, dass verletzte Spieler bessere und gesunde Spieler sind. Leider kehrte der umstrittene Schlag Luka Jovic mit einem mysteriösen Fußbruch zurück.

Die Verletzung von Luka Jovic macht ihn wahrscheinlich für einen bestimmten Zeitraum außer Gefecht. Laut Madrids offizieller Website wird er wahrscheinlich für ein paar Wochen pausieren, nachdem bei ihm eine extraartikuläre Fraktur im Calcaneusknochen seines rechten Fußes diagnostiziert wurde. Es bleibt unklar, wie Jovic die Verletzung zum Zeitpunkt dieses Schreibens erlitten hat.

Die Entwicklung verstärkt die Probleme, mit denen Jovic bereits konfrontiert ist. Nachdem der 22-Jährige für 65 Millionen US-Dollar von Eintracht Frankfurt übernommen wurde, hat er für Zinedine Zidane nicht gerade gute Leistungen erbracht. Obwohl er in einigen Spielen der Bundesliga und der Europa League gezeigt hat, dass er ein Tor erzielen kann, hat der serbische Stürmer die Erwartungen nicht erfüllt.

Wie bereits in einem früheren Beitrag erwähnt, hat Jovic in dieser Saison in 24 Spielen nur zwei Tore erzielt. Es war nicht annähernd die 27 Tore, die er mit Eintracht Frankfurt erzielt hatte, und es heißt, er sei in Ungnade gefallen.

Als sich der COVID-19-Ausbruch ausbreitete, blieb Jovic nicht von Kontroversen verschont. Er wurde vor seiner Wohnung in Serbien entdeckt und heftig kritisiert. Er wurde später gerufen, um seine Handlungen zu rechtfertigen, und später entschuldigt.

“Während ich in Spanien war, habe ich einen negativen Coronavirus-Test durchgeführt und mich entschlossen, nach Serbien zu reisen”, sagte er in einem Beitrag auf Instagram. “Es tut mir sehr leid, dass einige Leute ihre Arbeit unprofessionell gemacht haben und mir nicht die richtigen Anweisungen gegeben haben, wie ich mich in Selbstisolation verhalten soll.”

Die Verletzung von Luka Jovic wird ein schwerer Schlag für Real sein, da sie sich auf die Wiederaufnahme des Spiels gegen Barcelona im nächsten Monat vorbereiten. Sie liegen zwei Punkte hinter Barca, bevor die Saison am 11. März unterbrochen wurde.

In Bezug auf die Zukunft von Jovic gibt es Gerüchte, dass er bald beseitigt werden könnte. Arsenal FC wurde als mögliches Ziel markiert. Die Gunners suchen nach einem möglichen Ersatz für Pierre-Emerick Aubameyang. Es wurde ursprünglich angenommen, dass der AC Mailand und Napoli im Rennen sind, aber beide Vereine haben Berichten zufolge das Interesse an dem serbischen Stürmer abgekühlt.

Share.

Comments are closed.