Gerüchte aus der Premier League: Ceballos hält sich an das Engagement von Arsenal, echte Rückkehr wird kommen

0

Dani Ceballos weiß, dass ein Wechsel zu Real Madrid mit mehreren großen Namen nicht möglich ist. Und während er vor ein paar Monaten erwähnt hat, dass er mit Zinedine Zidane gesprochen hat, fügt er jetzt hinzu, dass er seit seiner Ausleihe bei Arsenal nicht mehr mit dem Trainer von Los Blancos gesprochen hat.

Ceballos ist derzeit an Arsenal FC ausgeliehen und plant, diese Verpflichtung einzuhalten, solange er ein Schütze ist. Da er seit seiner Abreise nicht mehr mit Zidane sprechen konnte, gibt er zu, dass dies schwierig sein würde. Er weist darauf hin, dass die Umkleidekabine des Teams voller Spieler ist und dass Zizou wahrscheinlich nicht mit Leihspielern sprechen wird.

„Es muss schwierig sein, eine Umkleidekabine mit so vielen Spielern zu haben. Ich glaube nicht, dass Zidane mit den Leihspielern spricht “, sagte Ceballos in einem Interview mit Movistar. Das hat ihn jedoch nicht davon abgehalten, über einen Rückzug nach Santiago Bernabeu nachzudenken.

“Hoffnungsvoll. Ich habe jetzt einen Vertrag mit Arsenal. Im Moment ist es in Madrid schwierig, mit den Spielern zu spielen, die dort sind. Jetzt konzentriere ich mich darauf, in einem Club wichtig zu sein “, fügte er hinzu.

Ceballos hat sich mit Arsenal gut geschlagen und ist bei seinem zweiten Auftritt mit zwei Vorlagen in die Szene eingestiegen, berichtete Goal.com. Er hat bereits 24 Spiele für die Gunners bestritten, aber der Verein hat nur ein Tor und zwei Vorlagen zu zeigen. Er hatte einige Probleme. Er hat eine Verletzungspause hinter sich, ist aber jetzt bereit zu gehen. Nach einer Entscheidung des Clubs, nach einer isolierten Zeit aufgrund des Coronavirus zurückzukehren, ist er wieder im Training.

“Der Verein hat uns ins Training gebracht und ich gehe individuell ins Trainingslager”, fügte er hinzu. “Es ist das einzige, wofür ich mein Zuhause verlasse”, gab er weiter.

Obwohl er offen für eine Rückkehr zu Real ist, gibt er zu, dass er viel von Mikel Arteta lernt. Es ist noch nicht lange her, dass er kritisiert wurde, dass Pep Guardiola möglicherweise der beste Trainer in der Geschichte war.

“Es ist das, was ich denke, weil ich mich mit seiner Spielweise identifiziere, obwohl ich in drei Monaten bei Arsenal viel mit Mikel Arteta gelernt habe”, sagte Ceballos.

Share.

Comments are closed.