‘Genshin Impact’ hat ein großes Endspielproblem, das Spieler kennen sollten. 

0

“Genshin Impact” hat die Welt im Sturm erobert und sein phänomenaler Erfolg setzt sich fort, nachdem es nur wenige Tage nach seiner Veröffentlichung 100 Millionen US-Dollar eingespielt hatte. Der neue kostenlose ARPG-Titel ist für viele Spieler ein Hauch frischer Luft, insbesondere für Spieler auf Mobilgeräten, die etwas suchen, das über das Battle Royale- und Shooter-Genre hinausgeht. Interessanterweise behaupteten mehrere Spieler, dass „Genshin Impact“ ein großes Problem mit dem Endspiel hat.

Forbes ‘Paul Tassi erwähnte in seinem Artikel, dass, sobald „Genshin Impact“ -Spieler Adventure Rank 30 erreicht haben, nur noch wenig übrig bleibt, außer Harze auszugeben, nachdem sie Rätsel gelöst und alle Missionen abgeschlossen haben. Spieler mit Adventure-Rang 30 oder höher werden bald feststellen, dass das gesamte Spiel darauf beschränkt ist, tägliche Login-Quests durchzuführen und täglich zwischen 120 und 200 Resin aufzuladen, so der Autor.

“Genshin Impact” unterscheidet sich von typischen RPG-Titeln, da es das Gacha-System verwendet. Dieses spezielle System ist eine Monetarisierungsstruktur, die typisch für mobile Spiele ist, bei der käufliche Spielwährung, in diesem Fall Resin, im Austausch für zufällige Belohnungen in verschiedenen Formen ausgegeben wird. Dies ist die andere Seite der mobilen Münze oder Gacha, über die die meisten Spieler nicht glücklich sind.

Tassis Einschätzung wird von anderen Spielern im Subreddit “Genshin Impact” bestätigt. Ein Spieler sagte, wenn MiHoYo nicht mehrere Probleme angehen könnte, wobei Resin eines davon ist, würden viele Spieler das Spiel verlassen. Interessanterweise wies ein anderer Spieler darauf hin, dass es in der Endgame-Ausgabe von „Genshin Impact“ nicht um Resin geht, sondern um den Mangel an angemessenem Inhalt.

Der Reddit-Benutzer levitatingmedia erläuterte seine Bedenken hinsichtlich des Endspiels von „Genshin Impact“. Spieler brauchen wirklich anregende Inhalte, die es ihnen ermöglichen, Spaß zu haben und sie zu beschäftigen, wenn sie voll ausgerüstet sind, sagte er. Der Reddit-Benutzer schlug raidähnliche Inhalte wie Solo- oder Koop-Missionen vor.

MiHoYo sagte zuvor, dass es sehr offen für das Feedback der Spieler ist, so dass es den „Genshin Impact“ verbessern und den Spielern mehr Spaß machen könnte. Das chinesische Spielestudio versicherte den Fans auch, dass in Zukunft alle sechs Wochen neue Updates veröffentlicht werden. Derzeit hat „Genshin Impact“ sein erstes Event namens Elemental Crucible gestartet, das Belohnungen wie Charakter-XP, Primogems, Ascencion-Materialien und Adventure XP bietet. Die Veranstaltung konzentriert sich darauf, Harz für Kopfgelder auszugeben, um Dinge zu sammeln.

Share.

Comments are closed.