Press "Enter" to skip to content

Gamblers Anonymous hat mir das Leben gerettet

Es scheint ein Leben her zu sein, als wäre ich das letzte Mal an eine Obstmaschine angeschlossen gewesen. Mein Verstand war abgeschaltet und der Stecker von der Unterseite meines Bankkontos gezogen.

Die Finger meiner linken Hand bräunten vor Nikotin, die Handfläche meiner rechten wurde grün, weil sie stundenlang Pfundmünzen hielt.

Es ist ein seltsamer Geruch, der Geruch von Schweiß und Münzen, vielleicht einzigartig für Spieler und, ich weiß nicht, Leute, die bei der Royal Mint arbeiten?

Da ist mit Sicherheit Metall drin, ein Hauch von saurer Milch und dann noch etwas anderes, Schmutz, Grunge, Gunkel. Ein winziges Fragment jeder Hand, Brieftasche, Geldbörse und jedes Fingernagels, mit denen sie in Kontakt gekommen sind.

Ich habe nie wirklich über die Jahre geschrieben, in denen ich gespielt habe. Es hat viel mehr Einfluss darauf, wer ich bin, als auf die Komödie, die ich erstelle oder die Arbeit, die ich geleistet habe. Vor ein paar Monaten wurde ich gefragt, ob ich bereit wäre, für einen Dokumentarfilm der BBC Three mit dem Titel Can You Beat The Bookies? Interviewt zu werden.

Ich muss zugeben, es klingelten mehr Alarmglocken als zu der Zeit, als ich gebeten wurde, ein 40-minütiges Set bei einer Hochzeit zu machen (zum Schluss, Gott sei Dank, nicht).

Mein Zögern war zahlreich. War es ein Programm, das die Leute zum Spielen ermutigte? War es ein Unsinn über Taktiken, die Gewinnchancen zu übertreffen (lustige Tatsache: Sie können es nicht, und wenn Sie einen legitimen Weg finden, verbieten sie Sie entweder oder machen es illegal)? Würde mein Interview in Stücke gerissen werden und mich wie einen wunden Verlierer oder einen Teenager klingen lassen, der sich wegen nichts aufregte?

Am Ende dachte ich nach zahlreichen Zusicherungen, es würde mehr nützen als schaden, und die Reaktionen, die ich seit der Ausstrahlung hatte, deuteten darauf hin. Unter der Moderation von Comedian Lloyd Griffith, dem ehemaligen "Gut Truster" aus diesen schädlichen Ladbrokes-Anzeigen ("Einmal ist Glück – zweimal ist Talent … Das ist das Ladbrokes-Leben"), war er wirklich daran interessiert, herauszufinden, ob er das Falsche getan hatte durch das Erscheinen in diesen Anzeigen, was die Wahrheit hinter den Werbebildern der Glücksspielbranche war und warum ich mich damals über die Anzeige beschwert hatte.

Lass mich dich zurückbringen.

Ich war schon immer jemand, der versucht hat, sein Gehirn so oft wie möglich auszuschalten. Als Kind hatte ich noch nie eine Spielekonsole, und es war auf jeden Fall eine gute Sache, mir meine verschiedenen Bestnoten für unzählige verrückte iPhone-Spiele anzusehen.

Als ich Mitte Teenager war, musste ich diesen Service noch vollständig erbringen, aber als ich anfing, in Pubs zu gehen, war ich von dem blinkenden Spiel in der Ecke verzaubert. Die Lichter! Das Mysterium! Der Spaß! Eine halbe Stunde nicht nachdenken! Glückseligkeit! Es war ein Match, das in der Hölle gemacht wurde.

Ironischerweise war meine erste Besessenheit das Sammeln von Münzen, um genau zu sein von altem Pfennig. Ich habe mich so gefreut, sie zu zeigen, zu bewerten und nachzuschlagen. Es schien seltsam, dass Münzen jetzt so viel düsterer waren, dass sie Treibstoff waren.

Jeder, dessen Sucht oder Zwang jemals viel Geld gekostet hat, wird wissen, wie viel Angst in Ihrem Kopf liegt, es zermürbt Sie, die Summe, die Schulden, das Entsetzen und die Schande und der einzige Weg, das zu halten Dread away brennt weiterhin dieses Feuer, lotet diese Tiefe aus, vergrößert den Berg, von dem Sie hoffen, dass Sie ihn niemals besteigen müssen.

Dies ist es, was so viele Menschen davon abhält, Hilfe zu suchen, die Schande des Problems, mit dem sie konfrontiert werden, wenn sie endlich aufhören. Für Alkoholiker ist es die Angst vor nüchternen Nächten, nicht mehr zu vergessen, Verantwortung für das Leben zu übernehmen. Für Spieler ist es die Angst, das Ausmaß des Problems anzuerkennen, loszulassen. Alle Süchtigen befürchten, dass sie eines Tages anhalten und sich dem stellen müssen, was sie getan haben. Und diese Angst kostet Karrieren, Beziehungen und letztendlich Leben.

Ich war einer der Glücklichen, ich habe keine Ehe ruiniert, ich habe kein Haus verloren, ich habe mich nicht umgebracht. Ich habe mein ganzes Geld ausgegeben und einiges, das ich nicht hatte. Nicht viel im Vergleich zu einigen Leuten, die ich unterwegs getroffen habe, aber ein Lösegeld für einen 21-Jährigen.

Einige ältere Spieler haben früher an Obstautomaten, Rubbelkarten und im Lotto herumgespielt. "Nun, es ist nicht das, was ich als richtiges Glücksspiel bezeichne", würden sie sagen, "Wenn Sie ein richtiger Spieler wie ich sind." Es ist alles Ego. Spielsüchtige müssen sich oft ihrem eigenen Ego stellen. Wie sie die Besten sein mussten, ihre Erfolge zur Schau stellten, am härtesten spielten. Dasselbe Ego, das ihr Leben zerstört, erstickt ihre Genesung. Wenn Sie kein erfolgreicher Spieler sein können, kann das Schlimmste ein verzerrter Trost sein.

In den Jahren, in denen ich bei Gamblers Anonymous war, habe ich genau die Leute getroffen, die die Glücksspielbranche am meisten braucht. Zwanghafte Spieler. Menschen, die nicht wollen, die nicht aufhören können. Diese Leute sind das Herzblut von Unternehmen wie W88, M88, LoveBet, ManBetX, SportPesa, Fun88, Dafabet, Betway, Sportsbet.io (und das sind nur diejenigen, die Premier League-Teams sponsern).

Lassen Sie mich anhand einer sehr einfachen Illustration zeigen, warum.

Auf jeder Obstmaschine ist ein Prozentsatz angegeben: "Diese Maschine zahlt 80 Prozent aus" oder so ähnlich. Theoretisch sollten Sie für jeden eingezahlten 100 £ 80 £ zurückerhalten.

Erstens, wenn, wie die Glücksspielunternehmen vorschlagen würden, sie nur möchten, dass Sie und Ihre Freunde das eine oder andere Flattern auf der Straße spazieren lassen, Chips in der Hand halten und scherzen wie niemand, den ich jemals gesehen habe, dann ist diese 20-prozentige Rendite nicht tragbar Geschäftsmodell. Stell das mal auf Dragon's Den!

Was sie brauchen, ist jemand, der die 80 £ zurücklegt und 64 £ erhält, dann diese zurücklegt und 51,2 £ erhält und so weiter und so fort, bis alles weg ist. Zweitens handelt es sich bei dieser Zahl um eine Täuschung, die über einen großen Zeitraum hinweg ermittelt wurde, etwa alle 10.000 GBP. Kein Spieler erhält 80 £ von seinen 100 £ zurück, es gibt seltene Jackpots, ein Baseball-Status würde zu 90% verloren sein, dann zu 300% bei einem blauen Mond. Sie brauchen Leute, die diesen Jackpot bis ans Ende der Straße verfolgen und alles wieder einsetzen.

Der Grund, warum ich dies illustriere, ist zu zeigen, dass diese Unternehmen Sie brauchen, um überlebenssüchtig zu werden. Bei Heineken müssen Sie kein Alkoholiker sein, um Geld zu verdienen. Der Gewinn ist bei 10 Personen, die ein Pint trinken, der gleiche wie bei einer Person, die zehn Pints ​​trinkt. Die Rentabilität von Glücksspielunternehmen hängt grundsätzlich von der Sucht ab. Das komplette Gegenteil zum Lebensstil, den sie darstellen.

Ich habe noch nie in meinem Leben jemanden gesehen, der gelegentlich mit einer Gruppe von Freunden wie auf den Anzeigen spielt. Das heißt nicht, dass es nicht passiert, aber gehen Sie an einem Montagmorgen zu Ihrem örtlichen Ladbrokes, um zu sehen, wie ihre Anzeige wäre, wenn es wäre stellten die Mehrheit ihrer wiederkehrenden Kunden.

Geschlagene Menschen, graue Haut, zitternde Hände, plötzliche Wutausbrüche, der Typ, den ich einmal in Oxford aus einem Ladbrokes rennen sah, schlug eine Bushaltestelle und schrie ein vorbeifahrendes Auto an. Warum kann ich keinen BMW haben? Und das ist nicht zu erwähnen, dass die unermesslichen Tausenden vor ihrem Computer saßen und online spielten, Spiele spielten und Zahlen auf Konten beobachteten, bis keine Zahlen mehr übrig waren, sodass sie ihren Job, ihre Beziehung, ihr Haus, ihr Leben verloren .

Deshalb habe ich mich über die Anzeige beschwert. Die Menschen, die es zeigte, waren Menschen, die ich noch nie gesehen habe. Es war äußerst verantwortungslos, das Glücksspiel als einen aufstrebenden Lebensstil und als Affront gegen die Spieler und die Familien von Spielern darzustellen, deren Leben und psychische Gesundheit auseinandergerissen wurden.

Ladbrokes Life: Zum ersten Mal ist es Langeweile, zum tausendsten Mal Selbstmord.

Das ist aber nicht das Ende. Es endet nicht dort. Ich werde es nicht zulassen!

Es gibt Hoffnung. Die Leute beginnen sich zu wehren und es wird sich ändern. Wetten mit festen Quoten werden strenger kontrolliert und kosten William Hill fast £ 100.000.000. (Suck it assholes!) Wohltätigkeitsorganisationen wie The Big Step übermitteln Fußballmannschaften die Botschaft, dass die Verbreitung von Glücksspielwerbung im Sport in der Tat "Glücksspiel mit Leben" ist.

Dokumentarfilme wie Can You Beat The Bookies? machen auf die schlimmen Fakten im Zusammenhang mit Glücksspielwerbung aufmerksam. Beispielsweise werden in über 70 Prozent der durchschnittlichen Folge von Match Of The Day Werbung für ein Glücksspielunternehmen auf Trikots, Werbetafeln und Interviews nach dem Spiel geschaltet. Auf der verdammten BBC! Ich habe keinen Zweifel, dass sich dies ändern wird.

Und es gibt auch Hoffnung für dich, wenn du in der Hölle gefangen bist. Gambler Anonymous hat mir das Leben gerettet und diese Weisheit hilft mir bis heute. Es gibt auch viele andere, GamCare, die National Problem Gambling Clinic, die Gordon Moody Association und GamAnon für Familien und Freunde von Problemspielern.

Alle diese Leute brauchen nur eines: Sie reden. Also mach es jetzt, beende die Fäule und beginne den Berg der Scheiße zu besteigen. Es wird das Beste sein, was Sie tun.