Galatasaray Vorsitzender, um sich medizinischen Operationen zu unterziehen

0

ANKARA

Galatasaray sagte am Dienstag, dass sein Vorsitzender, Mustafa Cengiz, nach medizinischen Tests eine Reihe von Operationen durchlaufen wird, nachdem er wegen Beschwerden über Schwäche und Gewichtsverlust in ein Krankenhaus eingeliefert wurde.

Das Istanbuler Team sagte, Cengiz gehe es gut, gab jedoch keine weiteren Informationen über seinen Zustand bekannt.

Zum Zeitpunkt seines Krankenhausaufenthaltes letzte Woche sagte der Club, seine Beschwerden hätten nichts mit dem Coronavirus zu tun.

Cengiz erhielt zwei Einheiten Blut und die Ärzte rieten ihm, zur Behandlung im Krankenhaus zu bleiben.

Er ist seit 2018 Präsident von Galatasaray und gewann ab diesem Jahr hintereinander türkische Super-Lig-Titel.

Share.

Comments are closed.