Press "Enter" to skip to content

Fußball: Emre Kilinc schließt sich dem türkischen Giganten Galatasaray an

ISTANBUL

Der türkische Mittelfeldspieler Emre Kilinc wechselte nach Galatasaray, teilten die Lions am Mittwoch mit.

Galatasaray sagte, dass der 25-Jährige einen Vierjahresvertrag mit dem Verein unterschrieben habe.

Lions zahlen Kilinc 11 Millionen türkische Lira (1,5 Millionen USD) für die Saison 2020-21, 8 Millionen Lira für die Saison 2021-2022, 8,5 Millionen Lira für die Saison 2022-2023 und 9 Millionen Lira für die Saison 2023-2024 Kampagne.

Kilinc spielte von 2017 bis 2020 für den türkischen Super League-Klub Sivasspor. Bisher hat er in 119 Spielen 24 Tore und 29 Vorlagen erzielt.

Die Gelb-Roten wünschten ihm viel Erfolg auf der Website des Clubs.

Albert Riera wird Co-Trainer von Galatasaray

Das Istanbuler Kraftpaket sagte auf seiner Website auch, dass der ehemalige Galatasaray-Spieler Albert Riera zum Co-Trainer des Cheftrainers Fatih Terim ernannt wurde.

Riera spielte zwischen 2011 und 2014 für die Lions und trat in 80 Spielen auf.

Der 38-Jährige half dem Team, zwei türkische Super League-Titel und zwei türkische Super Cup-Trophäen zu gewinnen.