Press "Enter" to skip to content

FURIA, MIBR halten auf dem Weg nach Rio – NA Schritt

FURIA Esports blieb am Freitag ungeschlagen, während MIBR einen Kampf um den zweiten Platz in Gruppe B des ESL One: Road to Rio – Nordamerika-Events gewann.

FURIA (4: 0) verzeichnete einen 2: 0-Sieg gegen Team Liquid (2: 2), und MIBR (3: 1) traf eine 2: 1-Entscheidung gegen Team Envy (2: 2). Bad News Bears (1-3) setzte sich im letzten Spiel des Tages durch und erzielte einen 2: 0-Sieg gegen Yeah Gaming (0: 4) bei einem Showdown früherer siegloser Mannschaften.

FURIA hat sich einen Platz in den Playoffs gesichert, während die anderen Teams außer Yeah Gaming noch umkämpft sind.

Das ESL One: Rio Major, ein 2 Millionen US-Dollar teures Counter-Strike: Global Offensive-Ereignis, sollte ursprünglich vom 11. bis 24. Mai in Rio de Janeiro stattfinden, wurde jedoch aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf den 9. bis 22. November verschoben.

Die regionalen Qualifikationsturniere für Nordamerika, Südamerika und Europa begannen am 22. April. Das Spiel in der Region der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten begann am Donnerstag. Die Regionen Asien und Ozeanien begannen am 6. Mai.

Die Teams kämpfen bei den Online-Turnieren um insgesamt 255.000 US-Dollar sowie um regionale Ranglistenpunkte, die für Liegeplätze bei ESL One: Rio Major vergeben werden.

Das nordamerikanische Event besteht aus 12 Teams, die in zwei Gruppen für Round-Robin-Spiele aufgeteilt sind, die aus Best-of-Three-Spielen bestehen. Der Sieger jeder Gruppe rückt ins Halbfinale der Playoffs vor, wobei die Zweit- und Drittplatzierten das Viertelfinale erreichen. Alle Playoff-Spiele sind Best-of-Three.

Der nordamerikanische Champion erhält 400 Pro Tour-Punkte und 18.000 US-Dollar aus dem Preispool von 60.000 US-Dollar. Der Zweitplatzierte erhält 285 Pro Tour-Punkte und 13.000 US-Dollar. Die Playoffs sollen am 10. Mai enden.

Am Freitag setzte sich FURIA mit 16: 5 gegen Vertigo und mit 16: 13 gegen Inferno durch.

Bad News Bears forderte Dust II in der Verlängerung (19-17), bevor er Yeah Gaming mit einer 16-9-Entscheidung über Overpass verwarf.

MIBR eröffnete mit einem 16: 13-Sieg bei Dust II, bevor Envy am Leben blieb, indem er Zug 22: 18 in doppelter Verlängerung nahm. MIBR besiegelte den Seriensieg mit Inferno 16-5.

Gruppe A wird das Poolspiel am Samstag mit zwei Spielen abschließen:

–Gen.G Esports vs. Evil Geniuses

–Cloud9 gegen 100 Diebe

Triumph wird einen verlorenen Sieg über Orgless erringen, der sich am Dienstag vom Turnier zurückgezogen hat.

Gruppe B wird das Poolspiel am Sonntag mit drei Spielen abschließen:

–MIBR vs. FURIA Esports

–Team Liquid vs. Yeah Gaming

–Team Envy vs. Bad News Bears

ESL One: Road to Rio – Nordamerika mit Gewinn-Verlust-Rekord und Kartendifferenz

Gruppe A

T1. Gen. G, 3-1, +17

T1. 100 Diebe, 3-1, +16

T1. Cloud9, 3-1, +13

4. Evil Geniuses, 2-2, -5

5. Triumph, 2-3, -41

6. Orgless, 0-5 (zurückgezogen)

Gruppe B.

1. FURIA Esports, 4-0, +50

2. MIBR, 3-1, +31

T3. Team Neid, 2-2, +21

T3. Team Liquid, 2-2, -23

5. Schlechte Nachrichten Bären, 1-3, -18

6. Ja, Gaming, 0-4, -61

–Feldpegelmedien