Friedberg: In Friedberg kam es an einer Ampel zu einem Auffahrunfall.

0

Friedberg: In Friedberg kam es an einer Ampel zu einem Auffahrunfall.

Der Pkw-Fahrer muss bremsen, doch der Lkw-Fahrer sieht es zu spät: 3100 Euro Schaden.

In Friedberg kam es zu einem Auffahrunfall an einer Ampel.

Auf der Augsburger Straße in Friedberg kam es am Dienstag um 15.40 Uhr zu einem Auffahrunfall, kurz vor der Kreuzung mit dem La-Crosse-Ring. Nach Angaben der Polizei war ein 74-jähriger Pkw-Fahrer auf der Augsburger Straße in Richtung Friedberg unterwegs. An der Kreuzung musste er verkehrsbedingt zum Stehen kommen. Dadurch verlor der Fahrer eines nachfolgenden Lkw den Pkw aus den Augen und fuhr auf diesen auf. Bei dem Zusammenstoß wurden keine Personen verletzt. Der Gesamtsachschaden wurde auf 3100 Euro geschätzt. (AZ)

Share.

Leave A Reply