Friedberg: Gitarristen erhalten einen Preisregen bei “Musik für Jugendliche

0

Friedberg: Gitarristen erhalten einen Preisregen bei “Musik für Jugendliche

Friedberger Gitarristen hatten einen großen Erfolg bei “Jugend musiziert”. Am Samstagabend treten die Preisträger auf.

Eine Flut von Preisen gab es für Gitarristen bei “Jugend musiziert

Sechs Friedberger Musiker haben sich nach dem Bestehen des Regional- und Landesfinales für das Bundesfinale von “Jugend musiziert” qualifiziert. Die jungen Künstler belegten bei dem Online-Wettbewerb in verschiedenen Kategorien erste Plätze. Viele von ihnen gehen in die Gitarrenklasse des Friedberger Musiklehrers Stefan Schmidt. In Kürze werden sie live in der Burg Friedberg zu hören sein.

Friedbergs Gitarrist belegt den ersten Platz beim Wettbewerb “Jugend musiziert”.

Eigentlich sollten Bremen und Bremerhaven den Bundeswettbewerb “Jugend musiziert” ausrichten. Die letzte Runde der musikalischen Erlebnisreise der Teilnehmer fand jedoch, wie schon die vorangegangenen Regionalwettbewerbe, online statt. An der Gitarre belegte Jacob Kramer den ersten Platz von 67 Teilnehmern in seiner Altersgruppe beim Bundeswettbewerb.

Auf Schloss Friedberg findet ein Auftritt der Preisträger statt.

Der zweite Platz ging an die Gitarristen Linda Bernert, Jonathan Braun, Cedric Penn und Katja Graf an der Querflöte. Für sein Engagement erhielt Luca Spatz an der Gitarre die Auszeichnung “mit großer Leistung”. Schmidt, der an der Friedberger Musikschule Gitarre unterrichtet, hatte auch in diesem Jahr wieder ein außergewöhnlich erfolgreiches “Jugend musiziert”. Mit Jacob, Linda, Jonathan und Cedric waren vier Preisträger unter seiner Leitung. Auch Luisa Schilling aus Neusss, die derzeit ihr Freiwilliges Soziales Jahr in Mecklenburg-Vorpommern absolviert, wurde mit der Gitarre mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Auch sie wurde von Schmidt über das Internet auf das Turnier vorbereitet.

Wer die Preisträger live auf der Gitarre hören möchte, hat dazu am Samstag, 5. Juni, ab 20 Uhr im Schloss die Gelegenheit. (Arizona)

Siehe auch:

Entspannung in Bayern: Was es Neues im Landkreis Aichach-Friedberg gibt.

Zum ersten Mal seit langer Zeit fand ein Open-Air-Konzert im Friedberger Schlosshof statt.

Im Jahr 2021 werden sicherlich die Aichacher Filmfestspiele stattfinden.

Share.

Leave A Reply