Friedberg: Ein Auto kollidierte in Friedberg mit einem Fußgänger und machte sich anschließend aus dem Staub.

0

Friedberg: Ein Auto kollidierte in Friedberg mit einem Fußgänger und machte sich anschließend aus dem Staub.

Ein Unbekannter hat in Friedberg ein geparktes Auto angefahren und dabei einen Schaden von 2000 Euro verursacht.

In Friedberg wurde ein Auto angefahren und machte sich anschließend aus dem Staub.

Der schwarze Mitsubishi war laut Polizei Friedberg von Freitagmittag bis Samstagnachmittag auf dem Volksfestplatz geparkt. Als die Fahrerin am Samstag gegen 14 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, stellte sie fest, dass die linke Seite des Fahrzeugs stark beschädigt worden war. Die Unfallverursacherin flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern, der auf etwa 2000 Euro geschätzt wird. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Friedberg unter der Telefonnummer 0821/323-1710 entgegen. (AZ)

Share.

Leave A Reply