Friedberg: Bei einem Verkehrsunfall auf der B300 entsteht ein Schaden von 18.000 Euro.

0

Friedberg: Bei einem Verkehrsunfall auf der B300 entsteht ein Schaden von 18.000 Euro.

Zwei Fahrzeuge fahren nebeneinander auf die B300 ein. Einer der beiden will von der linken auf die rechte Spur wechseln, übersieht dabei aber ein anderes Fahrzeug. In der Folge kommt es zu einem Zusammenstoß.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B300 entstand ein Schaden von 18.000 Euro.

Ein 48-jähriger Mann hat am Montag in Friedberg einen Verkehrsunfall verursacht, weil er den neben ihm fahrenden Pkw übersehen hat. Er und der Fahrer des anderen Autos waren auf der B300 von der Augsburger Straße in Friedberg unterwegs. Als der 48-Jährige gegen 16 Uhr vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechselte, übersah er den 53-Jährigen im Fahrzeug neben ihm.

Beim Wechsel der Fahrspur wird ein anderes Fahrzeug übersehen.

Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen, verletzt wurde nach Angaben der Polizei aber niemand. Es entstand ein Sachschaden von über 18.000 Euro. (AZ)

Außerdem

Mering

Bei einem Unfall verursachte ein 63-jähriger Autofahrer durch Missachtung der Vorfahrt einen Schaden von 32.000 Euro.

Friedberg

Bei einem Unfall kollidiert ein Motorrad mit einem Auto.

Friedberg

Bei einem Unfall auf dem Chippenham-Ring in Friedberg stoßen drei Autos zusammen.

Share.

Leave A Reply