Friedberg: An drei Autos entsteht bei einem Zusammenstoß ein Schaden von 4000 Euro.

0

Friedberg: An drei Autos entsteht bei einem Zusammenstoß ein Schaden von 4000 Euro.

Am Donnerstagabend kollidieren in Friedberg zwei Autos. Ein weiterer Autofahrer wird zu einer Vollbremsung gezwungen. Auch sein Auto wird beschädigt.

Bei dem Unfall werden drei Autos beschädigt, es entsteht ein Gesamtschaden von 4000 Euro.

Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr fuhr ein 54-jähriger Mann in Friedberg mit seinem Ford von der Ring- in die Dasinger Straße. Dabei gewährte er einem 59-jährigen VW-Fahrer die Vorfahrt. Die beiden Männer prallten zusammen.

Obwohl es zu keinem Zusammenstoß kam, wurde der Pkw beschädigt.

Ein 36-jähriger Mann musste aufgrund des Unfalls eine Gefahrenbremsung an seinem BMW durchführen. Er kollidierte zwar nicht mit den anderen Fahrzeugen, aber der Schalensitz seines Autos wurde beschädigt. Dies wurde laut Polizei durch eine unzureichende Ladungssicherung verursacht. Beide Männer blieben unverletzt, der Gesamtsachschaden wird jedoch auf über 4000 Euro geschätzt. (AZ)

Share.

Leave A Reply