French Open könnten ohne Fans stattfinden, sagen die Organisatoren

0

MUMBAI, 11. Mai – Die French Open, die aufgrund des neuartigen Ausbruchs des Coronavirus von Mai auf September verschoben wurden, könnten ohne Fans stattfinden, sagten die Organisatoren des Claycourt Grand Slam.

Roland Garros war für den 24. Mai bis 7. Juni geplant, bevor der französische Tennisverband (FFT) ihn auf den 20. September bis 4. Oktober zurückschob, um das Turnier vor dem Opfer der COVID-19-Pandemie zu bewahren.

Letzte Woche teilte die FFT mit, dass alle für die diesjährigen French Open gekauften Tickets storniert und erstattet würden, anstatt übertragen zu werden.

„Eine Organisation ohne Fans würde es einem Teil der Wirtschaft ermöglichen, sich weiter zu drehen, wie Fernsehrechte und Partnerschaften. Es ist nicht zu übersehen “, sagte FFT-Präsident Bernard Giudicelli gegenüber der französischen Zeitung Le Journal du Dimanche.

“Wir schließen keine Option aus.”

Die Tennissaison wurde Anfang März wegen der Pandemie unterbrochen und die Pause wird mindestens bis Mitte Juli andauern, da viele Länder gesperrt sind.

Wimbledon wurde abgesagt, während der Status der US Open, die Ende August stattfinden sollen, noch unklar ist.

Die FFT wurde vielfach kritisiert, als sie Mitte März bekannt gab, dass die French Open gewechselt werden würden. Die Spieler beklagten einen Mangel an Kommunikation, da die neuen Daten mit der Hartplatzsaison kollidierten.

Die Organisatoren sagten letzte Woche, sie hätten mit den Leitungsgremien des Sports Gespräche geführt, um den Kalender zu optimieren. Medienberichten zufolge würde sich das Grand Slam-Turnier um eine Woche verzögern und am 27. September beginnen.

Der verspätete Start würde den Spielern ein zweiwöchiges Zeitfenster zwischen dem Ende der US Open, die auf den Hartplätzen von New York gespielt werden, und dem Pariser Turnier geben.

“Der 20. oder der 27., das ändert nicht viel”, sagte Giudicelli. (Berichterstattung von Sudipto Ganguly; Redaktion von Peter Rutherford)

Share.

Comments are closed.