Frau fährt SUV über Dutzende von Militärveteranengräbern, um Stau zu vermeiden

0

Ein schockierendes Video zeigt eine Frau, die über die Gräber von Dutzenden von Kriegsveteranen fährt, während sie sich beeilt, um dem Verkehr auszuweichen.

Der chaotische Vorfall ereignete sich auf dem Houston National Cemetery in Texas nach einer Überführung zum 75. Jahrestag des VE-Tages am Sonntag, berichtet die Verkaufsstelle KTRK.

Zeugen sagen, die Frau habe die Zeremonie zu Ehren des Endes des Zweiten Weltkriegs in Europa beobachtet, sei aber ungeduldig geworden, als sie in einer Schlange von Autos auf den Ausgang wartete.

Sie wurde vor der Kamera gefangen, als sie in ihrem roten Geländewagen Amok lief und über mehrere Gräber lief.

Amanda Hill, deren Großvater Robert Eugene Marsh und seine Frau Ruth unter denen sind, die auf dem Friedhof begraben sind, sagte, der Fahrer habe die Verwandten, die schrien und sie baten, anzuhalten, nicht beachtet.

Ihre Mutter versuchte, das Grab ihres Großvaters, der während des Krieges als Oberleutnant der Luftwaffe diente und Bombenangriffe in Deutschland durchführte, physisch zu verteidigen, indem sie davor stand.

Sie versuchte, mit der Frau zu argumentieren und sie zu bitten, anzuhalten, wurde jedoch aus dem Weg gezwungen, als der Van auf sie zufuhr.

“Ich fühlte mich schlecht für die Familien, deren Angehörige überfahren wurden”, sagte Frau Hill.

“Es ist so respektlos und besonders an einem Tag, an dem wir Veteranen des Zweiten Weltkriegs ehren.”

Der Fahrer muss noch benannt oder identifiziert werden.

Jeremiah Johnston, der die schockierende Szene filmte, sagte, er hätte so etwas “nie erwartet”.

„Das ist Houston, und es gibt verrückte Fahrer, und ich hätte nie erwartet, dass sie durch einen Friedhof fahren. Vor allem, wenn alle da waren, um während einer patriotischen Überführung ihren Respekt zu erweisen. “

Das Harris County Constable’s Office gibt an, nicht über den Vorfall informiert worden zu sein.

Share.

Comments are closed.