Frank Lampard offenbart seine Zukunft bei Chelsea, während Man City den Blues-Boss am Rande des Abgrunds stehen lässt

0

Chelsea-Chef Frank Lampard gibt zu, dass er vor einer schwierigen Aufgabe steht, seine Blues-Mannschaft nach einer Niederlage gegen Manchester City wieder auf Kurs zu bringen

Frank Lampard gibt zu, dass er als Chelsea-Chef vor seiner größten Prüfung steht, nachdem er der Favorit der Buchmacher geworden ist, der als nächster für den Sack kommt.

Lampard spürt die Hitze nach dem 3: 1-Sieg seiner Mannschaft gegen Manchester City an der Stamford Bridge.

Drei Tore in 16 Minuten in der ersten Halbzeit von Ilkay Gundogan, Phil Foden und Kevin De Bruyne haben den Blues in Stücke gerissen, um Callum Hudson-Odois Nachspielzeit irrelevant zu machen.

Die Blues haben jetzt vier ihrer letzten sechs Ligaspiele verloren und Lampard gibt zu, dass er einige Schmerzen hat – wird aber weiter kämpfen, um zu überleben.

Lamprd, der im Sommer 200 Millionen Pfund für Neuverpflichtungen ausgab, sagte: “Wir müssen es am Kinn tragen, das ist Fußball.

“Vor einem Monat haben die Leute gefragt, wohin das führen soll, wann Sie einen neuen Vertrag unterschreiben – und jetzt sagen sie das Gegenteil.

“Ich werde der Erste sein, der sich selbst ansieht. Es ist normal, dass wir klopfen, aber jetzt ist ein Test.

“Ich bin der Mann, der die Realitätsprüfung durchführen lässt, und es wird manchmal Schmerzen geben. Dies war in der ersten Halbzeit im Fußball schmerzhaft, weil ihre Spielstärke gezeigt hat, wo wir anstreben müssen.

“Der Druck bleibt konstant und ich weiß, dass er in schwierigen Momenten da sein wird. Meine Aufgabe ist es, die Spieler zu heben. Ich möchte das Beste für diesen Verein.

“Ich habe hier gespielt, ich verstehe, wie jeder aussieht und Fragen stellt, wenn man ein paar Spiele verliert. Ich muss real sein. Dies ist eine schwierige Zeit. Aber wir müssen weiter kämpfen und ich bin der erste, der weiter kämpft.”

City wird nur einen Punkt hinter den Führenden Liverpool und Manchester United liegen, wenn sie ihr Spiel in der Hand gewinnen, und Guardiola gibt zu, dass die Leistung seiner Mannschaft ihn an die erinnerte, die sie beim Gewinn ihrer vorherigen Titel hervorgebracht haben.

Er sagte: “Das Ergebnis auf der Stamford Bridge ist ausgezeichnet, aber die Art und Weise, wie wir gespielt haben, war wirklich großartig und man kann keine Titel gewinnen, ohne so zu spielen.”

“Wir können nicht wie andere Teams spielen, wir müssen in unserem Rhythmus spielen und im richtigen Moment angreifen. Wir haben auf diese Weise Titel gewonnen und sind geduldiger.”

“Die Art und Weise, wie wir Ligen, Titel und andere Dinge gewonnen haben, ist die Art und Weise, wie wir hier gespielt haben. Das Tempo, das wir in der Vergangenheit verpasst haben, aber hier haben wir es wieder hergestellt.”

“Wir waren wieder so wie wir waren. Hoffentlich können wir in der Premier League in den letzten sechs, sieben Spielen dort kämpfen.”

Share.

Leave A Reply