Fohlen namens Captain Tom nach Social-Media-Wettbewerb

0

Ein Fohlen wurde als Hommage an den Veteranen des Zweiten Weltkriegs und NHS-Spendenbeschaffer Captain Tom Moore zum Captain Tom ernannt, nachdem eine Wohltätigkeitsorganisation einen Social-Media-Wettbewerb veranstaltet hatte, um einen Namen auszuwählen.

Das Hengstfohlen wurde am Dienstag im Hall Farm Rescue and Rehoming Center von World Horse Welfare in der Nähe von Thetford in Norfolk geboren.

Seine Mutter, eine Stute namens Winona, war bereits schwanger, als sie im Dezember im Rahmen eines Sozialverfahrens in die Obhut der Wohltätigkeitsorganisation kam.

Sue Hodgkins, die Managerin des Zentrums, sagte: „Wir haben uns entschieden, ‘Captain Tom’ zu wählen, um das Fohlen nach dem inspirierenden Captain Tom Moore zu benennen, weil er einige der Eigenschaften teilt, die unser Wohlergehen auch besitzen muss, um die Prüfungen zu überstehen, die sie haben Gehen Sie durch, bevor Sie zu World Horse Welfare kommen.

„Sie müssen belastbar, stoisch, entschlossen, positiv und selbstlos sein – was sicherlich für unsere Stuten gilt, die als Fohlen oder zu Fuß auf die Farm kommen – und verzeihen.

“Wenn Captain Tom wächst, wird sein Name uns auch daran erinnern, wie wir uns alle während dieser Sperrung angepasst und zurechtgekommen sind und dass Winona dieses Bündel Freude in einer so seltsamen Zeit hervorgebracht hat.”

Das Fohlen wird von der Wohltätigkeitsorganisation betreut, bis es alt genug und bereit ist, rehabilitiert zu werden.

Die Wohltätigkeitsorganisation sagte, dass ihre vier Rettungszentren derzeit voll ausgelastet sind, aber viele der Stuten, die in Fällen von Wohlfahrt eintreten, schwanger sind, was bedeutet, dass die Anzahl der Tiere, die die Wohltätigkeitsorganisation betreuen muss, weiter zunimmt.

Informationen zur Unterbringung eines Pferdes finden Sie unter www.worldhorsewelfare.org/rehoming

Share.

Comments are closed.