TAOS, N.M. (Reuters) – Ein ehemaliger katholischer Priester, der aus den Vereinigten Staaten geflohen ist, nachdem er Kinder in New Mexico missbraucht hatte, wurde am Mittwoch von einer US-Jury für sexuellen Kindesmissbrauch verurteilt, Staatsanwälte sagten.

.

.

Perrault wurde für schuldig befunden, den Minderjährigen 1991 und 1992 auf der Kirtland Air Force Base in Albuquerque und dem Santa Fe Nationalfriedhof wiederholt missbraucht zu haben, sagten Staatsanwälte.

.

Perrault’s Anwalt Samuel Winder hat nicht sofort auf eine Anfrage zur Stellungnahme geantwortet.

Der ehemalige Priester wurde 2018 von den marokkanischen Behörden verhaftet, Monate nachdem eine Anklage gegen ihn in New Mexico eingereicht wurde. 1992 floh er aus New Mexico, nachdem er Opfer kennengelernt hatte, die beabsichtigten, ihn sexuell missbraucht zu enthüllen, sagten Staatsanwälte.