Press "Enter" to skip to content

Finn Tapp von Love Island geht davon aus, dass bei der Rückkehr im Jahr 2021 trotz sozialer Distanzierungsregeln KEINE groben Spiele verloren gehen werden

Der Gewinner von LOVE Island, Finn Tapp, glaubt, dass die ITV2-Show trotz sozialer Distanzierungsregeln 2021 keine groben Spiele verlieren wird, wenn sie auf den Bildschirm zurückkehrt.

Während der Winterrate sahen die Zuschauer zu, wie die Teilnehmer an zwei ziemlich grausamen Herausforderungen teilnahmen, bei denen die Jungen der südafrikanischen Villa Essen wie Blauschimmelkäseblöcke und Eier in den Mund der Mädchen gaben, mit denen sie zusammen waren.

Die anderen sahen Teilnehmer in der Casa Amor, die Cocktails tranken und sich gegenseitig das Getränk in den Mund gaben, wobei die letzte Hoffnung in der Reihe die Rückspülung in ein Glas spuckte.

Beide Herausforderungen hatten Fans der Show, die zu der Zeit zu Twitter gingen und sie als “krank” und “schrecklich” brandmarkten.

Obwohl die bevorstehende Sommerrate aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie abgesagt wurde, gab der 20-jährige Finn in einem exklusiven Chat mit The Sun Online zu, dass er davon ausgeht, dass die Spiele mit Magenverstimmung trotz sozialer Distanzierungsrichtlinien bestehen bleiben werden.

Er sagte uns: „Ich denke, das Format der Show wird das gleiche bleiben, die Spiele machen die Show zu dem, was sie ist… Unterhaltsam !!

“Ich bin zuversichtlich, dass der Virus bis zur erneuten Ausstrahlung der Sendung in einem viel besser handhabbaren Zustand sein wird, sodass die Spiele in Zukunft keine allzu großen Probleme verursachen können.”

Finn hat nicht nur nachgeschaut, was die Zukunft für die ITV2-Serie bereithält, sondern auch mit seiner Freundin Paige (22) in ihrem Familienheim in Schottland gesperrt.

Während einige die Erfahrung als überwältigend empfinden, hat Finn seine Zeit genossen, um ihre Familie besser kennenzulernen.

“Das Leben in der Villa war eine großartige Übung für eine Sperre”, scherzte er. „Zum Glück haben wir uns damals und heute noch mehr amüsiert!

“Wir waren sehr damit beschäftigt, Spiele zu spielen, zu trainieren und Boxsets zu beobachten. Diese Sperrung hat es mir ermöglicht, Paige und ihrer Familie näher zu kommen.

Fügte hinzu: “Ich fühle mich wirklich als Teil der Familie in Schottland und freue mich, dass sie mir einen Einblick in die Lebensweise Schottlands gegeben haben.”

Der Reality-Star gab zu, dass das Paar noch nie näher zusammen war und bereits über einen gemeinsamen Vollzeitwechsel nachdenkt.

Er sagte uns: “Ich bin Paige näher als je zuvor. Es ist schön, einen Einblick in die Welt von Paiges zu bekommen.

“Mit der Zeit würden wir gerne zusammenziehen, haben aber noch nicht zu ausführlich darüber nachgedacht.”

Gestern enthüllte The Sun exklusiv, wie die beliebte ITV2-Serie zum ersten Mal in der Geschichte der Show wegen des Ausbruchs des Coronavirus abgesagt wurde.

Die Entscheidung, den Stecker zu ziehen, fiel, nachdem die Chefs zugegeben hatten, dass sie die Sicherheit der Teilnehmer angesichts der anhaltenden Covid-19-Pandemie nicht garantieren konnten.

Die Bosse hatten eine Reihe von Möglichkeiten geprüft, wie sie versuchen konnten, mit den Dreharbeiten fortzufahren, darunter das Testen der Teilnehmer auf Coronavirus und das Verschieben der Daten auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr.

Als jedoch am Donnerstag und Freitag Krisengespräche stattfanden, wurde entschieden, dass die bevorstehende Serie von Love Island einfach nicht realisierbar sein würde.

Kevin Lygo, Fernsehdirektor bei ITV, sagte gegenüber The Sun: „Wir haben diesen Sommer alles versucht, um Love Island zu machen, aber logistisch ist es einfach nicht möglich, es so zu produzieren, dass das Wohl aller Beteiligten und das für uns gewährleistet ist ist die Priorität.

“Unter normalen Umständen würden wir uns sehr bald darauf vorbereiten, nach Mallorca zu fahren, um die Villa fertig zu machen, aber das kommt jetzt natürlich nicht mehr in Frage.”

“Wir bedauern die Fans der Show sehr, aber es ist unser Hauptanliegen, sie sicher zu machen, und Love Island wird 2021 wieder stärker als je zuvor sein. In der Zwischenzeit können Love Island-Fans immer noch alle sechs Serien von Love Island auf BritBox genießen.”