Press "Enter" to skip to content

Feuerwehrleute bringen Barking Blaze unter Kontrolle

Zwanzig Feuerwehrautos und rund 125 Feuerwehrleute wurden in einem Lagerhaus in Barking im Osten Londons in Brand gesteckt.

Die Londoner Feuerwehr (LFB) besuchte am Freitagabend das einstöckige Lagerhaus am Alfreds Way, nachdem berichtet wurde, dass ein Gebäude in Brand gesteckt wurde.

Besatzungen aus Barking, East Ham, Dagenham, Plaistow, Ilford und den umliegenden Feuerwachen nahmen ebenfalls teil.

Der LFB sagte, das Feuer sei am Samstag gegen 1 Uhr morgens unter Kontrolle.

Der Stationsleiter Jim Smith, der vor Ort war, sagte: „Bei der Ankunft wurden die Besatzungen mit einem gut entwickelten Feuer und großen Rauchwolken konfrontiert.

„Die Besatzungen haben hart gearbeitet, um die Ausbreitung des Feuers zu verhindern.

“Feuerwehrleute erwarten, den ganzen Morgen vor Ort zu sein.”