Fest hinter Monster Trucks, Eis Shows entlässt Arbeiter

0

PALMETTO, Florida – Das Unternehmen, das Live-Shows von „Disney on Ice“ über Monster Trucks bis hin zu lokalen Arenen anbietet, hat wegen der Coronavirus-Pandemie fast 1.500 Arbeiter entlassen.

Feld Entertainment aus Florida teilte in einer Mitteilung an den Staat mit, dass die durch das Coronavirus verursachten Verbote gegen Massenversammlungen ihn gezwungen hätten, seine Touren auf unbestimmte Zeit auszusetzen. Die Benachrichtigung wurde Anfang dieses Monats an Staatsbeamte gesendet, aber diese Woche online gestellt.

“Die Regierung kann derzeit nicht sagen, wann sie bereit wäre, die Wiederaufnahme öffentlicher Versammlungen zuzulassen, oder wenn ja, ob sie über den derzeitigen Grenzwerten zwischen 10 und 250 Personen liegen könnten”, so Kirk McCoy, Vice des Unternehmens Präsident für Humanressourcen, schrieb in der Mitteilung.

Zu den 1.464 entlassenen Arbeitern zählen fast 325 Ensemble-Skater sowie Techniker, Garderobenarbeiter, Koordinatoren für Spezialeffekte und andere Künstler.

Zu den von Feld Entertainment produzierten Shows gehört “Sesame Street Live!” “Monster Energy AMA Supercross”, “Disney Live!” “Marvel Universe Live!” und “The Trolls Experience”.

___

Verfolgen Sie die AP-Berichterstattung über die Pandemie unter https://apnews.com/VirusOutbreak und https://apnews.com/UnderstandingtheOutbreak.

Share.

Comments are closed.