Press "Enter" to skip to content

Fauci: Keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Coronavirus von einem Labor in China erzeugt oder versehentlich freigesetzt wurde

Es gibt keinen wissenschaftlichen Beweis dafür, dass das Coronavirus von Wissenschaftlern in einem chinesischen Labor hergestellt wurde, behauptete Dr. Anthony Fauci während eines Interviews mit National Geographic.

Überall wurde diskutiert, ob das tödliche neuartige Coronavirus von Wuhan-Wissenschaftlern hergestellt wurde. In seinem Interview hat Dr. Fauci, der Direktor des US-amerikanischen Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, die tobende Diskussion abgebrochen und sie als “zirkuläres Argument” bezeichnet.

“Wenn man sich die Entwicklung des Virus bei Fledermäusen und die aktuellen Entwicklungen ansieht, sind die wissenschaftlichen Erkenntnisse sehr, sehr stark darauf ausgerichtet, dass sie nicht künstlich oder absichtlich manipuliert werden konnten. Alles an der schrittweisen Entwicklung im Laufe der Zeit weist stark darauf hin [this virus] hat sich in der Natur entwickelt und dann Arten gesprungen “, sagte Dr. Fauci gegenüber National Geographic.

Er unterhielt keine anderen alternativen Theorien, wonach das Coronavirus in freier Wildbahn gefunden und in das chinesische Labor gebracht wurde, das dann versehentlich entkam.

„Aber das heißt, es war zunächst in freier Wildbahn. Deshalb verstehe ich nicht, wovon sie sprechen, und warum ich nicht viel Zeit damit verbringe, mich mit diesem Zirkelargument zu befassen “, sagte er gegenüber National Geographic.

Er riet der Öffentlichkeit, zu lernen, zwischen echten und gefälschten Nachrichten zu unterscheiden. Er riet der Öffentlichkeit, sicherzustellen, dass die Studie in renommierten Organisationen wie dem New England Journal für Medizin, Wissenschaft, Natur, Zelle oder JAMA oder anderen von Experten begutachteten Veröffentlichungen veröffentlicht wird, da die Redaktion dieser Zeitschriften die Dinge sehr ernst nehme.

Dr. Fauci ist besorgt, dass eine zweite Welle der Coronavirus-Infektion die Nation im Herbst oder Winter treffen könnte, wenn sie die Kurve bis zum Sommer nicht abflachen.

Er meinte, dass die USA sicherstellen müssen, dass ein angemessenes Angebot an Tests verfügbar ist, bevor dies geschieht. Er schlug auch vor, dass es ein gut etabliertes System geben sollte, um diese Tests denjenigen Personen zur Verfügung zu stellen, die sie am dringendsten benötigen.

“Schade für uns, wenn wir nicht genug Tests haben, bis diese sogenannte Rückkehr im Herbst und Winter stattfinden könnte. Ich glaube nicht, dass es eine Chance gibt, dass dieses Virus einfach verschwindet, es wird in der Nähe sein und wenn es die Gelegenheit dazu gibt, wird es wieder auftauchen “, sagte Dr. Fauci gegenüber National Geographic.

Er riet auch, dass sich die USA in diesem Sommer auch auf Folgendes konzentrieren sollten: