Familie verstört, als Zwillingsmädchen, 3, sterben, nachdem sie in einem „schrecklichen“ Hausbrand gefangen sind

0

Eine Familie ist am Boden zerstört, nachdem drei Zwillingsschwestern bei einem „schrecklichen“ Hausbrand getötet wurden.

Mutter Tankya Ford und ihr fünfjähriger Sohn waren draußen, als die Einsatzkräfte eintrafen, und konnten nur zusehen, wie die Zwillinge Aisha und Lailani am Tatort starben.

Feuerwehrleute, die am Montag gegen 11 Uhr zu dem Vorfall in Batlow, New South Wales, gerufen wurden, zogen die Kleinkinder aus dem Gebäude, konnten aber nicht wiederbelebt werden.

Tankyas Bruder Levi Ford hat jetzt eine GoFundMe-Seite eingerichtet, um der trauernden Familie finanzielle Unterstützung zu bieten, nachdem ihr Haus und ihre Habseligkeiten zerstört wurden.

Superintendent Bob Noble von der New South Wales Police sagte, er könne sich nicht vorstellen, was die Familie durchmache.

Er sagte gegenüber news.com.au: “Offensichtlich ist es ein besonders schrecklicher Vorfall, da das Leben von zwei jungen Mädchen verloren gegangen ist, der Familie usw., Freunde der Familie sind zu Recht ebenso verstört wie Nachbarn.”

“Die Mutter der beiden verstorbenen Kinder ist verstört, zu diesem Zeitpunkt war ein weiteres kleines Kind anwesend, und Sie können sich nur vorstellen, was sie durchmachen.

“Es ist nur verheerend traurig, dass zwei junge Leben so ausgelöscht wurden.”

Die Ursache des Feuers bleibt unklar, aber die Polizei bestätigte, dass vor dem Brand ein Holzfeuer im Inneren brannte.

Der Nachbar, Col Anderson, sagte gegenüber 9news: “Drei Jahre alt, es ist der Beginn ihres Lebens, wenn Sie überlegen, was auf sie zukommen könnte.”

Auf der GoFundMe-Seite sagte Herr Ford: „Meine Schwester hat auf tragische Weise ihre dreijährigen Zwillingstöchter bei einem Hausbrand verloren, bei dem nicht nur das Leben dieser beiden kleinen Kinder, sondern auch ihr Zuhause und ihre Habseligkeiten ums Leben kamen.

„Ihr Sohn hat alle Habseligkeiten verloren, einschließlich Spielzeug und Kleidung. Alles zu verlieren ist schwer genug, ohne sich um Finanzen sorgen zu müssen.

“Alles, egal wie klein, wäre wünschenswert”, fügte er hinzu.

Riverina Detectives und das Arson Unit of State Crime Command haben eine Untersuchung der Brandursache eingeleitet.

Share.

Comments are closed.