“Fairy Tail” -Fans erhalten enttäuschende Neuigkeiten über das bevorstehende Rollenspiel

0

Fans, die sich auf das Spiel „Fairy Tail“ im Juni freuen, werden enttäuscht sein.

Nachdem das Release von Koei Tecmo und Gust Studios von seiner Veröffentlichung im März 2020 zunächst verzögert wurde, wurde es erneut verschoben. “Fairy Tail” wurde jetzt auf den 31. Juli verschoben – mehr als einen Monat nach dem geplanten Start am 26. Juni.

In einer Ankündigung auf Twitter nannte Koei Tecmo America die Herausforderungen der COVID-19-Pandemie als Grund für die Verzögerung.

“Aufgrund der sich ständig verändernden Welt, die durch COVID-19 zerstört wird, verschieben Koei Tecmo und Gust Studios die Veröffentlichung von Fairy Tail bis zum 31. Juli 2020”, heißt es in der Erklärung.

“Das Entwicklerteam arbeitet in einer beispiellosen Zeit sehr hart daran, Fans auf der ganzen Welt das ultimative magische japanische Rollenspiel-Erlebnis zu bieten. Wir bedanken uns für die Geduld aller, wenn wir diesem aufregenden Abenteuer den letzten Schliff geben.”

Für die Uneingeweihten ist das Spiel „Fairy Tail“ ein Action-Rollenspiel, bei dem die Spieler die Rolle mehrerer Charaktere aus der beliebten Manga- und Anime-Serie mit demselben Namen übernehmen können. Zu den für das Spiel bestätigten Charakteren zählen das Drachentöter-Trio von Natsu Dragneel, Wendy und Gajeel sowie beliebte Charaktere wie Lucy, Gray, Erza und Gildarts.

Trotz der Verzögerung kann „Fairy Tail“ weiterhin bei Amazon und anderen Online-Händlern vorbestellt werden. Das Spiel kann für PlayStation 4, Nintendo Switch und PC gespielt werden.

“Fairy Tail” schließt sich einer langen Liste von Spielen an, die aufgrund der weltweiten Coronavirus-Pandemie verschoben werden müssen und Unternehmen zur Schließung zwingen. Aufgrund von Selbstisolations- und Quarantäneprotokollen mussten die meisten Entwicklungsstudios ein Work-from-Home-Setup anwenden, was zu Verzögerungen bei der Spieleproduktion führte.

In letzter Zeit müssen Spiele wie “Kingdom Hearts Dark Road” und “Ninjala” wegen der Krise neu geplant werden. Für “Ninjala” wurde der Start vom 27. Mai auf den 24. Juni verschoben.

In der Zwischenzeit hat sich „Dark Road“ – eine mobile Ausgründung des beliebten Spiels „Kingdom Hearts“ – auf unbestimmte Zeit verzögert, nachdem es ursprünglich für das Frühjahr 2020 geplant war. Es besteht jedoch weiterhin die Hoffnung, dass es in diesem Jahr veröffentlicht wird.

Share.

Comments are closed.