Facebook Messenger-Räume leben jetzt weltweit: So verwenden Sie sie

0

Die neue Messenger Rooms-App von Facebook, eine Video-Chat-App, die sich gegen beliebte Plattformen wie Zoom, Skype, Teams, Treffen und mehr behaupten soll, ist jetzt weltweit verfügbar.

Messenger Rooms ist der Versuch des von Mark Zuckerberg geleiteten Unternehmens, das Wachstum von Videokonferenz-Apps wie Zoom während der aktuellen COVID-19-Pandemie zu überholen, berichtete TechCrunch. Der Social-Media-Riese verwendet dieselben Prinzipien, um Facebook und Instagram in die Feeds der Menschen zu integrieren.

Die neue Video-Chat-App ist völlig kostenlos und ermöglicht es bis zu 50 Personen, online an einem einzelnen Videogespräch teilzunehmen, solange Anrufer dies wünschen, da es praktisch keine zeitlichen Beschränkungen für Anrufe gibt.

Anrufe über Messenger-Räume werden über die Facebook Messenger-App initiiert. Es kann von jedem verwendet werden, auch von Personen, die Facebook nicht nutzen oder kein Facebook-Konto haben. Diese Funktion macht Messenger Rooms zu einer praktikablen Option für diejenigen, die ihren Aufenthalt nicht zu Hause in sozialen Medien verbringen möchten, sondern während des COVID-19-Ausbruchs eine Verbindung herstellen müssen.

Anrufe in der App werden als “Räume” bezeichnet. Benutzer, die einen Videoanruf tätigen möchten, müssen Räume erstellen, die die Teilnehmer betreten müssen, um an dem Anruf teilzunehmen. Die Teilnehmer müssen nichts herunterladen, um sich Rooms anzuschließen. Darüber hinaus können die Teilnehmer über ihr Smartphone oder ihren Computer in die Zimmer eintreten.

So verwenden Sie die Video-Chat-App

Für diejenigen, die bereits Messenger-Räume haben, gilt Folgendes:

Zunächst müssen Benutzer das starten Facebook Messenger App.

Zweitens sollten Benutzer nach dem suchen Menschen Klicken Sie auf die Registerkarte am unteren Bildschirmrand und tippen Sie darauf.

Drittens sollten Benutzer danach eine erstellen ZimmerWählen Sie dann die Personen aus, die Sie zum Beitritt einladen möchten.

Sobald ein Raum erstellt und die Einladungen versendet wurden, muss der Benutzer warten, bis Personen teilnehmen. Teilen Sie den Link zum Raum im Newsfeed, einer Gruppe oder einem Ereignis oder senden Sie den Link an eine Person, die dies nicht ist auf Facebook wird auch daran arbeiten, mehr Menschen in den Raum zu bringen. Facebook benachrichtigt Freunde auch, wenn in Messenger-Räumen ein Raum erstellt wird.

Facebook arbeitet auch daran, Benutzern das Initiieren und Verbinden von Anrufen innerhalb von Instagram, DMs, WhatsApp und im Portal zu ermöglichen. Diese Funktion wird möglicherweise bald verfügbar sein.

Share.

Comments are closed.