EuroLeague-Basketball-Saison wegen Coronavirus-Pandemie abgesagt

0

ANKARA

Die Basketballturniere der Turkish Airlines EuroLeague und EuroCup am Montag sind die neuesten großen Sportereignisse, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie abgesagt wurden.

“Aus Gründen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, mussten wir die erfolgreichste und aufregendste Saison in der europäischen Basketballgeschichte abbrechen”, sagte EuroLeague in einer Erklärung.

“Dies geschieht nach zweieinhalb Monaten, in denen alle Stakeholder der Liga ihre Entschlossenheit bewahrt und alle Möglichkeiten ausgeschöpft haben, um unseren Fans, deren Leidenschaft die treibende Kraft für all unsere Bemühungen ist, eine komplette und einzigartig besondere Saison zu bieten.” hinzugefügt.

Die Wettbewerbe 2019-2020 wurden bereits am 12. März aufgrund von Virusängsten in Europa ausgesetzt.

Die aktuellen EuroLeague- und EuroCup-Clubs haben ihre Plätze für die nächste Saison besiegelt, die am 1. Oktober bzw. 30. September 2020 beginnt.

Jordi Bertomeu, President & CEO von EuroLeague, sagte, dies sei die schwierigste Entscheidung, die sie in der Unternehmensgeschichte getroffen hätten.

“Trotzdem geben uns rekordverdächtige Daten, die zeigen, wie sehr unsere Fans die Spiele bisher genossen haben, mehr Energie als je zuvor, um mit der Planung einer noch besseren Saison 2020-21 zu beginnen”, sagte er.

Share.

Comments are closed.