Press "Enter" to skip to content

Erfüllte Office-Wettervorhersage: 37 ° C Hitzewelle, um Großbritannien HEUTE zu versengen, wenn Gewitter zuschlagen

Wettervorhersagen von MET OFFICE deuten darauf hin, dass die Temperaturen in den nächsten Tagen bis zu 37 ° C erreichen könnten. Hier finden Sie die neuesten Wettervorhersagen, Karten und Diagramme.

Das Met Office verzeichnete am Freitag den heißesten Augusttag Großbritanniens seit 2003 mit Höchstwerten von 36,4 ° C. Und am Wochenende herrschte in weiten Teilen Großbritanniens Temperaturen über 30 ° C. Aber für diejenigen, die hoffen, dass die Hitze bald zu Ende geht, werden in weiten Teilen des Landes die Temperaturen in den kommenden Tagen weiterhin über 30 ° C steigen.

Traf Office-Prognostiker Craig Snell sagte   Express.co.uk   Das heiße Wetter dürfte mindestens in den nächsten vier Tagen anhalten.

Neben dem heißen Wetter besteht in ganz Großbritannien auch die Gefahr von Gewittern.

Herr Snell sagte: „Jeder Tag wird ziemlich ähnlich sein. Es wird ein paar ziemlich heiße Tage für einen Großteil des Landes und wir werden das Risiko sehen, dass sich manchmal auch schwere Gewitter entwickeln.

„Am Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag gelten gelbe Warnungen für Gewitter.

„Im Moment sind wir uns nicht sicher, welche Bereiche jeden Tag am stärksten betroffen sein werden.

„Was wir heute wahrscheinlich sagen können, ist, dass westliche Gebiete wahrscheinlich am anfälligsten sind.

„Wir haben bereits einige Gewitter im Südwesten, die sich später am Nachmittag über Wales und in den Nordwesten Englands, Nordirlands und schließlich nach Schottland erstrecken werden.

„Während dieser Gewitter könnten wir möglicherweise heftigen Regen, großen Hagel und häufige Blitze sehen, sodass Sie sicher davon erfahren, wenn sie auf Sie stoßen.

“Weiter östlich wird es ein paar Gewitter geben.”

Am Montag werden die höchsten Temperaturen im Südosten erwartet, mit 36 bis 37 ° C, während anderswo in Schottland und Nordirland Temperaturen im Bereich der niedrigen 20er Jahre zu verzeichnen sind.

Für den Rest von England und Wales variieren die Temperaturen am Montag zwischen Mitte 20 und Mitte 30.

Der Dienstag wird voraussichtlich auch Höchsttemperaturen von 36 bis 37 ° C bringen, wobei auch Gewitter möglich sind.

Die Temperaturen könnten am Mittwoch auch 36 bis 37 ° C erreichen, und insgesamt wird erwartet, dass der Beginn dieser Woche im Norden warm und im Süden sehr heiß ist.

Das heiße Wetter wird voraussichtlich mindestens die nächsten vier Tage anhalten und gegen Ende der Woche etwas kühler.

Es wird jedoch immer noch ziemlich warm sein, mit Temperaturen Mitte der 20er Jahre im Süden und niedrigen 20er Jahren im Norden später.

Da Großbritannien einer Gewitterwarnung ausgesetzt ist, warnt das Met Office, dass die Stürme schwerwiegend sein könnten und in einigen Fällen das Risiko lokaler Überschwemmungen besteht.

Mit Ausnahme der nördlichsten Regionen steht der größte Teil Großbritanniens am Montag unter einer gelben Warnung.

In ganz Großbritannien wird für Dienstag und Mittwoch gewarnt, und am Donnerstag gilt die Warnung für den größten Teil von England und Wales.

In der Gewitterwarnung von Met Office für Montag heißt es: „Gewittergebiete entwickeln sich am späten Sonntag zunehmend über dem Süden Großbritanniens oder dem nahe gelegenen Kontinent und werden im Allgemeinen nach Norden oder Nordwesten verlaufen und möglicherweise an einigen Stellen alle Teile Großbritanniens betreffen während dieser Zeit.

„Während die intensivsten Gewitter, die in einigen Fällen mit großem Hagel verbunden sind, höchstwahrscheinlich diejenigen sind, die durch die hohen Tagestemperaturen über England und Wales ausgelöst werden, könnten andere Gebiete mit starken Regenfällen, häufigen Blitzen und starken böigen Winden weiter reichen zeitweise nördlich über Schottland und Nordirland.

„Diese können zu jeder Tageszeit auftreten. Wo die Stürme auftreten, können in einer Stunde Niederschlagsmengen von 30 bis 40 mm fallen, wobei einige Standorte möglicherweise in drei Stunden 60 bis 80 mm erhalten, obwohl diese ziemlich isoliert sein werden. “