Emmerdale-Spoiler: Dawn Taylor schläft mit Ellis Chapman, um Billys Herz zu brechen – und lügt ungefähr eine monatelange Angelegenheit. 

0

Dawn Taylor schläft nächste Woche mit Ellis Chapman in Emmerdale, um Billy Fletchers Herz zu brechen.

Der Mörder wird sogar so weit gehen, so zu tun, als hätten sie und Ellis seit Monaten eine Affäre, um Billy von ihr abzuhalten.

Die Zuschauer wissen, dass Dawn versucht, Billy – den sie immer noch liebt – davor zu schützen, die Wahrheit herauszufinden, nachdem sie DI Malone ermordet hat.

Dawn tötete den zwielichtigen Detektiv zur Selbstverteidigung, nachdem er versucht hatte, sie zu einer Überdosis Heroin zu zwingen.

Aber Billy wird die Situation diese Woche komplizieren, wenn er erkennt, dass es einen großen geheimen Grund geben muss, warum sie nicht zusammen sein können, und anfängt, herumzufischen.

In den Folgen von Emmerdale in der nächsten Woche wird Dawn drastische Maßnahmen ergreifen, um ihren Mörder geheim zu halten und mit ihrem Ex Ellis zu schlafen.

Als ihr Vater Will sie herausfordert, ist er angewidert, als sie zugibt, dass sie es absichtlich getan hat, um Billy abzuschrecken.

Dawn besteht darauf, dass es das Richtige war und dass sie Billy davon abhalten musste herauszufinden, dass sie Malone ermordet hatte.

Währenddessen necken Marlon und Billy Ellis darüber, wo er in der letzten Nacht verschwunden ist.

Aber sie sind sprachlos, als Dawn eintrifft und verrät, dass sie und Ellis die Nacht zusammen verbracht haben.

Später allein sinkt Dawn zu Boden und verzweifelt darüber, dass sie jetzt die Liebe ihres Lebens endgültig verloren hat.

Später in der Woche weigert sich Billy, Ellis ‘Entschuldigung anzunehmen, aber ihr Gespräch wird unterbrochen, als Dawn auftaucht und lügt, dass sie und Ellis seit Ewigkeiten eine Affäre haben.

Später, nachdem sie ihren Job gekündigt haben, werden die Zuschauer sehen, wie Dawn Woodbine Cottage mit einem Rucksack verlässt.

Wird Billy auf den Grund gehen, was passiert, bevor er Dawn für immer verliert?

Share.

Comments are closed.