Emmerdale-Charaktere, die als Darsteller nicht wiederzuerkennen sind, zeigen Lockdown-Umgestaltungen

0

Emmerdale hat bestätigt, dass die Dreharbeiten am Set wieder aufgenommen wurden, Monate nachdem sie aufgrund der Coronavirus-Pandemie gestoppt wurden.

Sechs brandneue Folgen werden über zwei Wochen gedreht, eine läuft bereits, nachdem einige Darsteller und Crewmitglieder in die Studios zurückgekehrt sind.

Die Folgen konzentrieren sich auf die beteiligten Charaktere vor dem Hintergrund der COVID-19-Pandemie.

Die Zuschauer werden sehen, wie einige ihrer Lieblingsfiguren gesperrt werden und wie sie mit den laufenden sozialen Distanzierungsmaßnahmen umgehen.

Am Donnerstag veröffentlichte die Seife Bilder von Schauspielern wie Danny Miller und Jeff Hordley, die in ihrem Haus auf der Leinwand filmten.

Sie spielen Cain Dingle und seinen Neffen Aaron Dingle und ihre Folge wird sehen, wie das Paar mit der Lockdown-Situation umgeht.

Andere beteiligte Dorfbewohner sind Marlon Dingle, Al Chapman, Nicola King und Paddy Kirk.

Gemessen an den Dreharbeiten, die zeigen, wie die Crew Abstand hält, sehen einige Charaktere etwas anders aus als beim letzten Mal auf dem Bildschirm.

Es gibt immer noch Episoden, die von Pre-Lockdown auf ITV ausgestrahlt werden, aber diese werden bald ausgehen und durch die speziellen Episoden ersetzt, die gerade gedreht werden.

Es scheint also, dass im Verlauf einiger Episoden einige große Veränderungen stattfinden könnten.

Schauspieler Danny hat sich kürzlich alle Haare rasiert, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln, während Jeff, der Cain spielt, das Gegenteil tat.

Er hat nicht nur zu Hause seine Haare wachsen lassen, sondern auch einen riesigen Schnurrbart.

Nach den Bildern von den heutigen Dreharbeiten zu urteilen, werden die Charaktere nun das Aussehen der Darsteller annehmen, die sie spielen – also werden Cain und Aaron in ein paar Wochen ganz anders aussehen.

Auf den Bildern ist nicht ganz zu sehen, ob Jeff das Gesichtshaar fallen gelassen hat, aber Danny konnte sein Haar offensichtlich nicht in wenigen Wochen nachwachsen lassen.

Es ist zwar nicht klar, ob bald weitere Charaktere beteiligt sein werden, aber es wird sicherlich andere geben, die überlegen, ob sie ihr Lockdown-Aussehen ändern sollen oder nicht, bevor sie zurückkehren.

ITV hat letzten Monat bekannt gegeben, dass Emmerdale irgendwann im Mai auf dem richtigen Weg ist, keine Episoden mehr zu haben.

Dank der Rückkehr zu den Dreharbeiten werden die neuen Folgen sicherstellen, dass die Seife im Juni auf Sendung bleibt.

Emmerdale wird montags, mittwochs und freitags um 19 Uhr auf ITV ausgestrahlt.

Share.

Comments are closed.