Ekelhafter Moment, in dem die riesige Zyste eines Mannes explodiert und Ärzte mit weißem Eiter bedeckt

0

WARNUNG, GRAFISCHER INHALT: James sagte, er konnte einen Knall auf dem Kopf spüren, als die riesige Zyste explodierte, als der Dermatologe versuchte, sie zu entfernen. Er hatte mit dem Trio von Beulen für 20 Jahre gelebt

Magenverbrennendes Filmmaterial hat eine gigantische Zyste eingefangen, die Eiter in den Himmel schießt, nachdem sie von einem Arzt entfernt wurde.

James aus Chicago, USA, sagte, dass die Ansammlung von Beulen ihm viel Stress und Angst bereitete und begann, sein Leben zu beeinträchtigen.

In der dieswöchigen Folge von “The Bad Skin Clinic” war der zweifache Vater zu sehen, wie er schließlich Hilfe bei einem Experten in London suchte.

James hat eine sehr auffällige Beule auf der Stirn, eine noch größere an seinem Hinterkopf und eine relativ kleine an der Seite seines Kopfes.

Er erzählt Dr. Emma Craythorne in ihrer Klinik in der Harley Street: “Die große markante Beule an der Vorderseite ist das Wichtigste, was herausspringt.

“Es ist das erste, was ich jeden Morgen sehe, wenn ich in den Spiegel schaue. Ich hasse es.

“Ich bekomme Kopfschmerzen, bin leicht reizbar und es beeinträchtigt die Arbeit.”

Als Dr. Emma sich die Beulen genauer ansieht, sagt sie: “Meine Güte, es drückt total gegen die Haut, es will unbedingt herauskommen.

“Also, die sehen alle aus wie Pilarzysten und fühlen sich auch so an, also mache ich mir überhaupt keine Sorgen wegen der fiesen Beulen.

“Ich kann es kaum erwarten, reinzukommen und sie für Sie loszuwerden.”

Das Team fängt an, die Geräte im Behandlungsraum vorzubereiten, bevor sich Dr. Emma an die Arbeit mit der Zyste auf der Vorderseite macht.

Sie macht einen Einschnitt um die Beule herum und drückt sie zusammen, wobei gelber Eiter herauskommt, bevor sie den gesamten Sack entfernt.

Die Assistentin zeigt es James, der sagt: “Oh wow! Es ist riesig.”

Aber es wird noch chaotischer, als das Team zu einer zweiten Zyste an der Seite von James’ Kopf weitergeht.

Dr. Emma macht ihren zweiten Schnitt. Als sie die Beule zusammendrückt, reißt die Zyste plötzlich auf und bespritzt Dr. Emma und ihre beiden Assistenten mit fauligem weißen Eiter.

“Ich habe es platzen gespürt!” sagt James, während Dr. Emma und ihr Team vor Lachen brüllen.

“That was the money shot!” scherzt Dr. Emma. “Es kommt nicht so oft vor, dass man eine Explosion bekommt, aber in seinem Fall gab es eine kleine Schwachstelle in der Wand, und die habe ich mit dem Skalpell ein wenig aufgeschnitten, und als Mottie und ich gedrückt haben, um es aus dem kleinen Loch herauszuholen, ist es richtig explodiert!”

Die Operation ist am Ende ein voller Erfolg, und Dr. Emma schafft es auch, die dritte Beule an James’ Hinterkopf zu entfernen.

James blickt völlig zystenfrei in den Spiegel und fühlt sich wie ein neuer Mensch.

“Ich bin überglücklich, dass Dr. Emma heute helfen konnte”, sagt er. “In den letzten 20 Jahren habe ich jeden Morgen in den Spiegel geschaut und die Beulen gesehen, und jetzt muss ich sie nicht mehr sehen.”

The Bad Skin Clinic wird heute Abend um 22 Uhr auf Quest Red ausgestrahlt, verfügbar zum Streamen auf discovery+

 

Share.

Leave A Reply