Einwohner von Los Angeles müssen außerhalb ihrer Häuser Gesichtsmasken tragen

0

Bürgermeister Eric Garcetti verlangt von allen Bewohnern von Los Angeles, jedes Mal, wenn sie ihre Häuser verlassen, Gesichtsmasken zu tragen.

Die Ankündigung erfolgte am späten Mittwoch, als Garcetti eine neue Exekutivverordnung erließ, da der Staat seine Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause erleichtert.

“Du weißt nie, wann du jemanden um eine Ecke in einem Park treffen und jemanden sehen wirst. Nehmen Sie Ihre Maske mit, wenn Sie Ihr Haus verlassen “, zitierte Fox LA Garcettis Aussage.

Die Anordnung befreit nur kleine Kinder oder Menschen mit Behinderungen, die “durch eine Gesichtsmaske geschädigt werden könnten”, sagte Fox News.

Bürgermeister Garcetti hatte zuvor auf dem Höhepunkt der COVID-19-Pandemie einen ähnlichen Befehl. Der Generaldirektor befahl allen Bewohnern, Gesichtsbedeckungen zu tragen, wenn sie wichtige Geschäfte besuchen, während sie mit Bussen, Taxis, Mitfahrgelegenheiten oder am internationalen Flughafen von Los Angeles fahren.

Die Lockerung der Bestellung für den Aufenthalt zu Hause gab den Geschäftsinhabern hingegen etwas, auf das sie sich freuen konnten. Einzelhandelsstandorte in Los Angeles dürfen jetzt wiedereröffnet werden, sofern sie nur für die Abholung und Zustellung am Straßenrand zuständig sind und gleichzeitig die soziale Distanzierung strikt einhalten.

Unternehmen sind in dieser Zeit nicht „zur Eröffnung verpflichtet“, und Garcetti ermutigte sie, „wenn sie mehr Zeit benötigen, sollten sie diese in Anspruch nehmen“, sagte die Los Angeles Blade. Es wurde auch darauf hingewiesen, dass Unternehmen, die wiedereröffnet wurden, eine Checkliste für die Eröffnung von Einzelhandelsgeschäften für die Abholung am Straßenrand ausfüllen müssen, wie vom Los Angeles County Health Officer angeordnet.

Motorfahrzeuge werden außerdem darauf hingewiesen, dass sie an diesem Wochenende von bestimmten Straßen aus gesperrt werden, um Platz für Radfahrer und Wanderer zu schaffen.

Freizeitaktivitäten in der Grafschaft und in der Stadt durften wiedereröffnet werden, beschränkten sich jedoch auf Wanderwege, Tennisplätze, Reitanlagen, Modellflugfelder und Golfplätze, so die Los Angeles Blade. Strände hingegen können ihre Ufer für ihre Gäste öffnen, aber die Aktivitäten beschränken sich auch auf Schwimmen, Surfen, Spazierengehen und Laufen. Sonnenbaden und Sitzen am Strand sind weiterhin verboten.

„Das ist wirklich harte Arbeit. Und ich möchte Sie daran erinnern, dass es darum geht, das Leben von Menschen zu retten, die wir kennen “, sagte Garcetti über Fox 11, als er Bewohner über 65 Jahre und Menschen mit gesundheitlichen Problemen daran erinnerte, nicht außerhalb ihrer Häuser zu gehen.

Share.

Comments are closed.