Eine historische Reise durch die Augen der Tiere

0

Eine historische Reise durch die Augen der Tiere

Das Stadtmuseum in Nördlingen hat eine neue Ausstellung.

Die Entwicklung der Tiere im Laufe der Geschichte

Das Nördlinger Stadtmuseum eröffnet nach langer Pause wieder unter dem Motto “Hund-Katze-Sau… – Eine tierische Reise durch Nördlingens Geschichte”. Ein “tierischer” Rundgang durch die Ausstellung bietet laut Pressemitteilung sieben Erlebnisstationen mit Haustieren wie Hunden, Katzen und Vögeln, aber auch mit Nutztieren wie Pferden, Schweinen und Rindern. An jeder Station können die Besucher suchen, rätseln, malen, spielen oder zuhören.

Die neue Ausstellung im Nördlinger Stadtmuseum will den Besuchern einen ungewöhnlichen Blick auf das Miteinander von Mensch und Tier in Nördlingen ermöglichen. In diesem Jahr können Hundebesitzer, die ihren Vierbeiner normalerweise nicht mit ins Museum bringen dürfen, während des besucherfreien Vormittags eine “Hundestunde” vereinbaren. Dieses Angebot ist nach telefonischer Vereinbarung von Montag bis Freitag bis zum Ende der Saison 2021 möglich.

Das Stadtmuseum Nördlingen ist vom 26. Mai bis Sonntag, 7. November, dienstags bis sonntags von 13:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. (lana)

Share.

Leave A Reply