Ein Paar aus York gibt nur £ 40 aus, um einen tristen Gartenschuppen in eine beeindruckende Tiki-Bar zu verwandeln

0

Eine FAMILIE in York hat ihren Gartenschuppen für nur £ 40 in eine Tiki-Bar verwandelt.

Jerry Kersey, 60, kam auf die Idee, als er während der Coronavirus-Sperrung eine Bierpumpe in voller Größe als Geburtstagsgeschenk erhielt.

Seine Frau Gail, 57, sagte ihm, er dürfe es nicht in der Küche haben, also machte sich die Familie zusammen mit ihrer Tochter Shannon Woodward, 27, an die Arbeit, um aus ihrem Schuppen eine eigene Garten-Tiki-Bar zu kreieren.

Die Familie, die in einer Doppelhaushälfte mit vier Schlafzimmern lebt, gab insgesamt nur 40 Pfund für das Gartenprojekt aus, da Shannon und ihre Familie ein gutes Stück Ersatzholz herumliegen hatten.

Sie kauften Bambus im Wert von 40 Pfund, um den Tiki-Look zu vervollständigen, und der DIY-versierte Jerry baute die raffinierten Barhocker selbst.

Die Familie benutzte einige Lichterketten und stellte ihren Lockdown-Alkohol in den Schuppen, um ihn zu beenden.

Shannon sagte: “Es ist wichtig, das Beste aus einer schlechten Situation herauszuholen. Dieses Projekt gab uns etwas, worauf wir uns im Lockdown konzentrieren konnten, und brachte uns als Familie zusammen.

„Jerry hat gerade seinen sechzigsten Geburtstag gefeiert und wir alle haben ihm eine Bierpumpe in voller Größe besorgt. Mama überlegte, wo sie es besser aufbewahren könnte als in einer Gartenkneipe.

„Jerry ist sehr praktisch, also hat er die Hocker selbst gemacht. Ähnliche online hätten uns über 60 Pfund gekostet.

“Der Bambus war umständlich zu zuschneiden und die Stücke rutschten immer wieder heraus, aber mit etwas Geduld kamen wir am Ende dort an.”

Die Familie plant eine Gartenparty, sobald die Sperre beendet ist.

Jerrys Mutter, Sheila, 90, wird die Ehre haben, das Band zu durchtrennen, wenn sie ihre offizielle Eröffnung haben.

Share.

Comments are closed.