Press "Enter" to skip to content

`Ein Glas am Jubiläum des VE-Tages zu heben, kann…

Großbritannien wird aufgefordert, sich zusammenzuschließen, um anlässlich des 75. Jahrestages des VE-Tages im Toast der Nation auf die Helden des Zweiten Weltkriegs ein Glas zu erheben, da die Coronavirus-Krise die Form der geplanten Gedenkfeiern verändert hat.

Bruno Peek, Pageant Master von VE Day 75, sagte, es sei „nervenaufreibend“ gewesen, viele der Ereignisse wegen Covid-19 absagen zu müssen.

Aber er ermutigt die Menschen, am Freitag um 15 Uhr ein Getränk ihrer Wahl zu trinken, um gemeinsam diejenigen zu ehren, die „so viel gegeben haben, um sicherzustellen, dass wir die Freiheit genießen, die wir heute haben“.

“Ich glaube, das 75-jährige Jubiläum wird das letzte sein, an dem Veteranen beteiligt sein werden. Ich dachte nur, es sei wirklich wichtig, dass wir dieses feiern, solange die Menschen noch leben”, sagte Peek von Gorleston in Norfolk.

Er sagte, der Toast der Nation auf die Helden des Zweiten Weltkriegs sei ein einheitliches Ereignis anlässlich des 75-jährigen Bestehens des 8. Mai 1945, als Großbritannien und seine Verbündeten die bedingungslose Kapitulation des nationalsozialistischen Deutschlands offiziell akzeptierten und den Konflikt in Europa beendeten.

“Wir haben einfach das Gefühl, dass dies von allen Feierlichkeiten die einzige Sache ist, die die Nation zu einem bestimmten Zeitpunkt zusammenbringen kann”, sagte Peek und fügte hinzu, dass Menschen jeden Alters beteiligt sein könnten.

“Es könnte Familien zusammen einbeziehen, was wirklich wichtig ist”, sagte er. „Auf diese Weise können sie als Land gemeinsam Tribut zollen und nicht nur einzeln.

„Indem sie ein Glas Erfrischung ihrer Wahl trinken – weil wir nicht zum Alkoholkonsum ermutigen – ist es ein Moment, in dem sie zusammenkommen und sich bei all den Millionen im In- und Ausland bedanken können, die so viel für unsere Freiheit gegeben haben . ”

Herr Peek sagte, dass es ursprünglich Pläne für Trompeter in jeder Stadt in Großbritannien gab, für Pfeifer, Stadtschreier, für das Läuten von Kirchenglocken sowie für Straßenfeste und Gottesdienste.

Mehr als 1.000 Pfeifer in 27 Ländern werden weiterhin teilnehmen, ebenso wie Stadtschreier, sagte er, aber sie werden dies von zu Hause aus tun.

Er sagte, sobald die zweite Sperrung begann und erkannt wurde, dass sie nicht Anfang Mai enden würde, “mussten wir nur den Leuten sagen, dass wir die Pläne einschränken und alles von zu Hause aus tun müssen”.

“Es war, gelinde gesagt, ein harter Schlag”, sagte er. “Ich hatte viel Unterstützung von Menschen im ganzen Land, wir machen immer noch mit den Pfeifern weiter.

“Aber ich schaue in den Spiegel und denke” Nun, du stehst immer noch da, wenn so viele andere ihre Familienmitglieder verloren haben “- du musst nur mit den Schultern zucken und weitermachen.”

Er sagte, ein Schwerpunkt der diesjährigen Gedenkfeiern werde auf den Frauen der Nation liegen, in Anerkennung dessen, wie sie dazu beigetragen haben, das Land während des Zweiten Weltkriegs am Laufen zu halten.