Ein Energiebeauftragter wird gesucht.

0

Ein Energiebeauftragter wird gesucht.

Wolfgang Weisensee möchte das Ruder abgeben.

Ein Berater im Bereich Energie wird gesucht.

Die Stadt Landsberg muss einen neuen Energiebeauftragten finden. Der seit Anfang Mai 2020 amtierende Oberbürgermeister der Landsberger Mitte, Dr. Wolfgang Weisensee, hat den Wunsch geäußert, sein Amt abzugeben. Das teilte er Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl (UBV) in einem Brief mit. Der Stadtrat wird heute entscheiden, ob er von seiner Referentenrolle entbunden wird.

Wolfgang Weisensee hatte kürzlich seine Unzufriedenheit darüber geäußert, wie wenig er als Energieberater in Projekte eingebunden war. Beim Neubau des Jugendzentrums in der Lechstraße stellte die Stadtverwaltung kürzlich das Energiekonzept vor, das in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken erarbeitet wurde. Weisensee erklärte in der Sitzung, dass er bei den damaligen Diskussionen nicht dabei gewesen sei. Er hatte erklärt, dass das Amt eines Energieexperten in dieser Art und Weise keinen Sinn mache.

Er scheine nun Konsequenzen gezogen zu haben. In einem Brief an den Bürgermeister und seine Stadtratskollegen bat Weisensee am 16. Mai um die schnellstmögliche Abberufung von seinem Amt als Energieberater. Die Suche nach einem Nachfolger ist bereits im Gange. (wu)

Share.

Leave A Reply