Ein 20-Jähriger wird bei einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet.

0

Ein 20-Jähriger wird bei einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet.

In Aalen kollidiert ein junger Autofahrer aus dem Landkreis mit einem Sattelschlepper.

Ein 20-jähriger Mann wurde bei einem Zusammenstoß mit einem Auto getötet.

Am Dienstag vergangener Woche, gegen 7.30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 19 zwischen Unterkochen und Oberkochen (Ostalbkreis) ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Mann aus dem Landkreis Dillingen verstarb. Bei dem Unfall in Aalen wurden drei weitere Personen schwer verletzt.

Nach Angaben der Behörden war der 20-Jährige mit einem Kastenwagen auf der Bundesstraße 19 von Heidenheim in Richtung Aalen unterwegs. Der junge Mann geriet aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Eine 34-jährige Sattelzugfahrerin, die sich von hinten näherte, bemerkte den Pkw, der allmählich auf ihre Fahrspur driftete. Sie machte Lichthupe, hupte, leitete eine Vollbremsung ein und zog ihren Sattelzug so weit wie möglich nach rechts, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der 20-Jährige versuchte offenbar kurz vor dem Unfall, sein Fahrzeug wieder auf seine Spur zu lenken, konnte aber einen seitlichen Frontalzusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Der Zusammenstoß forderte das Leben des 20-jährigen Autofahrers. Nach einem Bericht der Schwäbischen Post wurden zwei weitere Insassen des Transporters sowie der Fahrer des Sattelzuges schwer verletzt. Zusätzlich wurde ein Rettungshubschrauber zur Versorgung der Verletzten eingesetzt. (pol)

Share.

Leave A Reply