Ehemaliger Manager und Spieler Art Howe aus dem Krankenhaus entlassen

0

HOUSTON – Der frühere Major League Manager und Infielder Art Howe wurde am Sonntag nach einem Aufenthalt auf der Intensivstation wegen des Coronavirus aus einem Krankenhaus in Houston entlassen.

„Erleichterung, zurück in meinem eigenen Schlafzimmer. Es ist einfach süß “, sagte der 73-jährige Howe. „Es waren ungefähr fünf lange Tage. Mir geht es endlich ein bisschen besser. Ich kann immer noch nicht richtig gut essen, Geschmacksknospen machen es mir schwer. Es ist einfach schön, wieder zu Hause zu sein und hoffentlich weiter voranzukommen. “

Howe wird noch ein oder zwei Wochen zu Hause isoliert sein.

Howe, der in den späten 1990er und frühen 2000er Jahren als Manager der Playoff-Teams „Moneyball“ von Oakland Athletics bekannt war, bestätigte am Donnerstagabend, dass er sich mit der Krankheit befasst, seit er am 3. Mai erstmals Symptome von COVID-19 verspürte. Er ging ins Krankenhaus mit dem Krankenwagen Dienstag.

Howe verbrachte 12 Spielzeiten bei den Majors als Spieler, hauptsächlich auf der zweiten und dritten Basis. Er spielte für Pittsburgh (1974-75) und Houston (1976-82), verpasste jedoch die Saison 1983 mit einer Verletzung, bevor er zwei weitere Jahre für St. Louis (1984-85) spielte. Howe traf mit 43 Home Runs und 293 RBIs .260. Sein einziger Homer nach der Saison in drei Playoff-Reisen war 1981 in der NL Division Series gegen Los Angeles.

Howe begann seine Karriere als Manager in der großen Liga 1989 bei den Astros und leitete sie fünf Spielzeiten lang.

Er übernahm die A´s 1996 und verwaltete sie sieben Jahre lang, gewann 600 Spiele in der regulären Saison und führte Oakland dreimal in die Playoffs. Diese Teams wurden bekannt für die damals unkonventionelle Methode von General Manager Billy Beane, mit der Sabermetrik Spieler zu bewerten. Der Autor Michael Lewis schrieb ein Bestseller-Buch über die A´s mit dem Titel „Moneyball“, das später in einen Film mit Brad Pitt als Beane und Philip Seymour Hoffman als Howe umgewandelt wurde.

Howe wurde nach der Saison 2002 von seinem Vertrag mit den A´s entlassen und wurde für zwei Spielzeiten Manager der New York Mets. Er hat einen Rekord von 1.129 bis 1.137 bei den Majors.

– –

Weitere AP MLB: https://apnews.com/MLB und https://twitter.com/AP_Sports

Share.

Comments are closed.