Press "Enter" to skip to content

Ehefrau von Rafael Nadal: Australian Open-Star verrät Familienpläne mit Xisca Perello

Rafael Nadal will bei den Australian Open Ruhm ernten – aber wer ist seine Frau Xisca Perello und haben sie Kinder?

Rafael Nadal ist in Melbourne auf der Jagd nach seinem zweiten Australian-Open-Titel. Der Champion von 2009 kann mit Roger Federers Beute von 20 Grand Slams gleichziehen. Nadal wird bei seinen Veranstaltungen regelmäßig von seiner Frau Xisca Perello angefeuert – aber wer ist sie und was wissen wir über sie?

Nadal und Perello heirateten im Oktober 2019 nach 15 gemeinsamen Jahren.

Die Hochzeit fand in La Fortaleza statt, einem luxuriösen Anwesen am Meer in Mallorca, Spanien.

Berichten zufolge nahmen 350 Gäste an der Veranstaltung teil, darunter der ehemalige König von Spanien, Juan Carlos I.

Doch Nadal wandte sich nach der Zeremonie schnell wieder dem Tennis zu.

In einer Rede auf einer Wohltätigkeitsausstellung in Kasachstan im vergangenen Jahr sagte er: “Die Hochzeit geht schnell, und ich glaube, wir genießen sie an diesem schönen Tag sehr.

“Wir haben eine Menge Spaß und wir genießen diesen Tag mit Menschen, die wir wollten. Wir hatten einen großartigen Tag.

“Es ist etwas, auf das wir uns schon so lange vorbereitet haben. Aber das ist vorbei, jetzt ist der Moment, um zum Ende der Tennissaison zurückzukehren.

Nadal begrüßte das neue Jahr, indem er ein seltenes Hochzeitsfoto von ihm und seiner Frau auf Instagram veröffentlichte.

Er fügte die Bildunterschrift hinzu: “Um mich nun von Ihnen allen zu verabschieden, verlasse ich diese letzte große Erinnerung an 2019 und nutze die Gelegenheit, Ihnen alles Gute für 2020 zu wünschen!

Perello ist ein 31-jähriger Diplomkaufmann, der im Versicherungswesen arbeitet und auch Projektleiter der Rafa-Nadal-Stiftung ist.

Berichten zufolge hat Nadal seinem langjährigen Partner 2018 in Rom einen Vorschlag gemacht.

Haben Rafael Nadal und seine Frau Kinder?

Nadal und Perello haben derzeit keine Kinder, obwohl der Tennisstar nicht gegen diese Idee ist.

Im Vorfeld der Australian Open 2020 wurde der 33-Jährige gefragt, ob er sich selbst in diesem Alter Kinder zutraut.

“Wenn ich mich nicht selbst Tennis spielen sehen würde… dann hätte ich möglicherweise schon vorher Kinder bekommen können”, sagte Nadal zur ATP-Tour.

“Es ist nicht etwas, das nur von Ihnen abhängt.

“Ich liebe Kinder und ich möchte Teil einer Familie sein.

“In dem Alter, in dem wir jetzt sind, werden wir nicht fünf Jahre warten.”

Haben Rafael Nadal und seine Frau Kinder?