Edwin van der Sar erklärt die mündliche Übertragungsvereinbarung, die er mit Donny van de Beek geschlossen hat

0

Das Ziel von Manchester United, Donny van de Beek, wird diesen Sommer zum richtigen Preis von Ajax weggezogen, sagt der niederländische Geschäftsführer Edwin van der Sar

Edax van der Sar, CEO von Ajax, gab bekannt, dass der Verein zugestimmt hat, Manchester United gegen Donny van de Beek zum richtigen Preis in diesem Sommer abreisen zu lassen.

Berichten zufolge plant United einen Wechsel für den 23-jährigen Mittelfeldspieler, der in dieser Saison in 37 Spielen für Ajax 10 Tore und 11 Vorlagen erzielt hat.

Das niederländische Team hat Hakim Ziyech bereits für 36 Millionen Pfund an Chelsea verkauft und mit dem hoch bewerteten Torhüter Andre Onana eine Vereinbarung getroffen, ihn diesen Sommer verlassen zu lassen.

Obwohl Van der Sar bestätigt hat, dass mit Van de Beek eine ähnliche Einigung erzielt wurde, besteht der frühere Torhüter von United darauf, dass Ajax angesichts der Coronavirus-Pandemie seinen Preis nicht senken wird.

“Im Januar letzten Jahres sagten die Leute, wir würden sieben oder acht Spieler verlieren, aber wir haben nur zwei Schlüsselmitglieder verloren”, sagte er Reuters.

„Die großen Vereine wie Bayern München haben angekündigt, dass die Benchmark-Gebühr in den nächsten Transferfenstern sinken wird. Für sie ist es jedoch einfacher zu sagen, weil sie die Käufer sind.

„Natürlich sind die Überweisungen in Höhe von 150 bis 200 Millionen Euro (131 bis 175 Millionen Pfund) weg. Aber ich denke, es gibt immer noch viel Wert für Spieler, die aus Ajax kommen. Gut ausgebildet, erfahren im Gewinnen und Spielen des europäischen Fußballs.

„Letztes Jahr haben wir mündliche Vereinbarungen mit getroffen [Andre] Onana, [Nicolas] Tagliafico, Van de Beek bleiben eine weitere Saison und dann versuchen wir uns gegenseitig zu helfen und den nächsten Schritt in ihrer Karriere zu finden.

“Nichts hat sich verändert. Es gibt keinen Rabatt von 50%. Die Clubs können das vergessen. “

Neben United sind Real Madrid und Juventus Berichten zufolge daran interessiert, Van de Beek zu verpflichten.

Wenn der Niederländer Ajax diesen Sommer verlässt, hat er bereits sein letztes Spiel für den Verein bestritten, nachdem die Eredivisie-Saison 2019/20 aufgrund der aktuellen Pandemie ausgemustert wurde.

Berichten in Holland zufolge neigt er jedoch zu einem Umzug nach Spanien über England oder Italien.

Van de Beek hat 175 Spiele für Ajax bestritten, seit er aus dem Jugend-Setup des Vereins hervorgegangen ist, um 2015 sein professionelles Debüt zu geben und 41 Tore zu erzielen.

Share.

Comments are closed.