Ed Sheerans riesige Steuerrechnung wurde enthüllt, nachdem der Sänger über zwei Jahre hinweg 106 Millionen Pfund von Tourneen eingesammelt hatte

0

ED SHEERAN hat Berichten zufolge zwei Jahre lang 207.692 Pfund pro Woche an Steuern ausgezahlt, nachdem der Perfect Hitmaker unglaubliche 106 Millionen Pfund von seinen Touren eingespielt haben soll.

Der 29-jährige Singer-Songwriter Ed Sheeran, der mit dem Grammy Award ausgezeichnet wurde, hat Berichten zufolge in den letzten zwei Jahren Steuern in Höhe von 207.692 GBP pro Woche ausgezahlt. Der enorme Geldbetrag beläuft sich laut The Sun auf 29.670 GBP pro Tag, die auf die Konten der HMRC überwiesen werden.

Glücklicherweise behaupten Berichte, dass es dem Hitmacher von Shape Of You trotz der massiven Rechnung gelungen ist, sich aus seinen beeindruckenden Einnahmen im Jahr 2018 Dividenden in Höhe von 17 Millionen Pfund zu zahlen.

Ed soll in den letzten zwei Jahren 108 Millionen Pfund durch seine ausverkauften Tourneen verdient haben, bei denen die Fans mit dem Star verwöhnt werden, der seine neuesten Hits mit Gitarre und Loop-Pedal spielt.

Der Erlös aus den Shows des Sängers fließt in seine Firma Nathan Cable Touring.

20 Prozent des Gewinns werden dann in der Körperschaftsteuer verschlungen, die 21,6 Millionen Pfund für die Staatskasse beträgt.

Express.co.uk hat Vertreter von Ed um einen Kommentar gebeten.

Der Star entschied sich Berichten zufolge gegen die Einstellung eines Teams von Buchhaltern, um seine Steuerangelegenheiten über Offshore-Konten und Investitionsvorschläge zu reduzieren.

Eds Divide-Tour brachte insgesamt über 607 Millionen Pfund ein.

Die Gewinne der Tour übertrafen den Umsatz von Künstlerkollegen wie Taylor Swift.

Da Ed unbegleitet spielt, spart er im Vergleich zu anderen Interpreten und Bands tendenziell Geld für Gemeinkosten.

Die Divide-Tour, die Eds gleichnamiges Album unterstützte, umfasste 260 Daten.

Es begann im März 2017 in Turin, Italien und endete im August letzten Jahres mit Eds Homecoming-Auftritten in Ipswich.

Die Nachricht von Eds Steuergesetz kommt, nachdem bekannt wurde, dass sein Vermögen von 200 Millionen Pfund ihn zum reichsten Musiker Großbritanniens unter 30 Jahren machte.

Er verfügt über ein 27-Immobilien-Portfolio im Wert von 57 Mio. GBP.

Der Star weigerte sich auch großzügig, das Urlaubsprogramm der Regierung während der Pandemie zu nutzen, und bezahlt das Personal an seiner Bar in West-London aus eigener Tasche.

Ed verbringt derzeit die Coronavirus-Sperre mit seiner Frau Cherry Seaborn auf ihrem Suffolk-Anwesen im Wert von 3,7 Millionen Pfund.

Das Paar hat kurz vor Weihnachten 2018 vor Freunden und Familie den Bund fürs Leben geschlossen.

Es wurde angenommen, dass nur 40 Menschen gesehen haben, wie die Liebsten aus Kindertagen auf ihrem Landgut „Ich mache“ sagten.

Ed kündigte ihre Verlobung im Januar dieses Jahres mit einem süßen Bild von ihnen zusammen auf seiner Instagram-Seite an.

Er hat das entzückende Foto mit einem Titel versehen: „Ich habe mir kurz vor Neujahr eine Verlobte geholt.

“Wir sind sehr glücklich und verliebt, und unsere Katzen sind auch zufrieden.”

Share.

Comments are closed.