Press "Enter" to skip to content

EastEnders-Fans entdecken Ian Beale-Fehler inmitten der Erschütterung des Coronavirus-Seifenplans

Die Zuschauer von BBC One entdeckten einen Fehler in der Folge von EastEnders am Montagabend, als Ian Beales Handy das falsche Datum zeigte und enthüllte, dass die Folge vier Nächte zuvor ausgestrahlt werden sollte

Die Zuschauer von EastEnders entdeckten gestern Abend beim Besuch des Albert Square einen Fehler.

Fans mit Adleraugen bemerkten, dass das Epsidoe am Montag am 19. März ausgestrahlt werden sollte, nachdem das Datum auf Ian Beales Telefon angezeigt wurde.

Die langjährige BBC One-Seife war gezwungen, ihren Zeitplan für wöchentliche Episoden zu ändern, um das Drama während der Coronavirus-Pandemie so lange wie möglich auf Sendung zu halten, da die Dreharbeiten zum Stillstand gekommen sind.

In der Folge von gestern Abend leuchtete Ians Handy auf, nachdem er eine SMS von Dotty Cotton erhalten hatte.

EastEnders-Zuschauer mit Adleraugen bemerkten schnell, dass das Datum auf Ians Telefon Donnerstag, 19. März, lautete, als die Episode am Montag, 23. März, ausgestrahlt wurde.

Nichts, was Episoden bereits nicht synchron sind, schrieb ein Fan: “Ich wollte die Leute von Walford für ihre verantwortungslose Geselligkeit beschimpfen … aber ich sehe, dass das Datum von Ians Telefon Donnerstag, der 19. März ist.”

BBC-Chefs gaben letzte Woche bekannt, dass sie die Dreharbeiten eingestellt hatten und die Anzahl der wöchentlichen Folgen reduzierten.

Die Folgen werden am Montag und Dienstag ausgestrahlt und halbieren ihren regulären Lauf, wobei die Shows am Donnerstag und Freitag aus dem BBC-Programm gestrichen werden.

Es wird davon ausgegangen, dass die Produktion in der Show fortgesetzt wird und die Autoren weiterhin zukünftige Handlungsstränge schreiben werden.

EastEnders ist nicht die einzige Seife, die von der anhaltenden Coronavirus-Krise betroffen ist. Coronation Street, Emmerdale und Hollyoaks haben ebenfalls Episoden ab dem 30. März gekürzt.

Ein ITV-Sprecher erklärte: “Episoden, die zu Ostern ausgestrahlt werden sollen, und solche, die zum Gedenken an den VE-Tag in Auftrag gegeben und gefilmt wurden, werden jetzt nicht zu den von uns erwarteten Terminen ausgestrahlt.”

“Wir hoffen, dass das Publikum die Gründe dafür versteht und die Shows weiterhin genießt.”

Ein Sprecher von Hollyoaks sagte: „Ab Montag, dem 30. März, werden wir die Anzahl unserer wöchentlichen neuen Folgen von fünf auf drei reduzieren, die von Montag bis Mittwoch ausgestrahlt werden.

„Um sicherzustellen, dass wir jede Woche auf Sendung bleiben, können sich die Fans jeden Donnerstag und Freitag auf E4 auf besondere Episoden freuen, wenn wir eine brandneue Serie von Hollyoaks Favoriten starten.

„Diese von Kieron Richardson und Jorgie Porter eingeführte Serie bietet den Zuschauern die Möglichkeit, einige unserer größten Episoden, von Hochzeiten, Bust-Ups, Herzschmerz und einigen unserer größten und besten Stunts, noch einmal zu besuchen.

EastEnders geht heute Abend um 19.30 Uhr auf BBC One weiter