EastEnders ‘Barbara Windsor hat Momente, in denen sie im Alzheimer-Kampf “weit weg” ist

0

Schauspieler Larry Lamb teilte ein Update über die Gesundheit von Dame Barbara Windor mit und enthüllte, dass die Schauspielerin “immer noch viel plaudert”, aber Momente hat, in denen sie “weit weg” ist.

Barbara Windsors “Geist ist immer noch da”, hat aber Momente, in denen sie während ihres Kampfes gegen die Alzheimer-Krankheit “weit weg” ist.

Die Legende von EastEnders, 81, wurde 2014 diagnostiziert, aber ihr Zustand hat sich im Laufe der Jahre verschlechtert. Laut ihrem Ehemann Scott Mitchell muss die Carry-On-Schauspielerin nun rund um die Uhr betreut werden.

Trotz einiger schwieriger Monate teilte Larry Lamb, der bei EastEnders Barbaras Ehemann auf dem Bildschirm spielte, ein Update über die Gesundheit des Stars mit und gab zu, dass sie immer noch gesprächig ist.

Mit OK sprechen! Larry sagte: „Ich habe ihren Ehemann Scott vor ein paar Monaten bei einem Treffen getroffen und er sagte, es geht ihr gut und sie ist oft gesprächig, aber sie hat Momente, in denen sie weit weg ist.

“Ihr Geist ist immer noch da, liebe alte Babs.”

Larry fügte hinzu: “Sie ist sicherlich sehr beliebt und es war einer der großen Momente meiner Karriere, ihr gegenüber zu spielen.”

Ehemann Scott, der nach seiner Teilnahme am London Marathon im vergangenen Jahr Tausende Pfund für die Alzheimer-Gesellschaft gesammelt hat, gab kürzlich bekannt, dass seine Frau mit dem Verlust des Kurzzeitgedächtnisses zu kämpfen hat.

Er sagte dem Sunday Mirror, dass die Schauspielerin “immer noch den wunderbarsten Sinn für Humor hat” und “[they]kann sich immer noch zum Lachen bringen “.

„Ständig merkt sie nicht, wo wir sind, selbst im Haus. Sie wird mich fragen: “Wann gehen wir nach Hause?”, Sagte er der Veröffentlichung.

„Barbara sagt oft zu mir:‚ Weißt du, wie du mit meiner Mutter in Kontakt treten kannst? Ich würde gerne mit ihr plaudern. Ich habe sie seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen, ich muss sie sehen. “

„Manchmal fragt sie mich nach Menschen, die bereits verstorben sind, als wären sie noch hier. Das macht sie regelmäßig mit ihren eigenen Eltern. Es ist sehr schwierig. “

Er fügte hinzu, dass die Situation “herzzerreißend” sei und erklärte, dass sie kurzfristige Dinge vergesse, wie wenn sie zu Abend gegessen habe, sich aber an Dinge über ihre Kindheit und frühe Karriere erinnere.

Share.

Comments are closed.