Press "Enter" to skip to content

Duschen und Grenzen spucken als MLB Eyes Safe Rückkehr zu den Spielen: Bericht

Major League Baseball-Spielern ist es nach den Spielen untersagt, nach dem Spiel zu duschen, und es werden keine Fauststoßfeiern oder Sonnenblumenkerne im Unterstand stattfinden. Dies entspricht den von den Ligabeamten ausgearbeiteten Richtlinien für die Rückkehr zum Spiel.

Die neuen Beschränkungen, die von der Spielergewerkschaft genehmigt werden müssen, würden auch soziale Distanzierung erzwingen, dh keine Umarmungen oder High Fives nach einem Homerun und ein Verbot des Kauens von Tabak, berichteten die US-Medien am Samstag.

Die Spieler würden tägliche Temperaturuntersuchungen durchlaufen und müssten ihre Hände bei jedem halben Inning desinfizieren. MLB plant, wöchentlich Tausende von Tests an Spielern, Trainern, Management- und Stadionpersonal für Covid-19 durchzuführen.

Nach den Spielen ist das Duschen im Stadion nicht gestattet.

MLB glaubt, dass die 67-seitigen Return-to-Play-Regeln die Verbreitung von Covid-19 verhindern würden, da die Liga hofft, bis Anfang Juli eine verkürzte Saison 2020 zu beginnen, berichtete The Athletic.

Spieler, die nicht in der Aufstellung sind, müssten in sozialer Distanz auf Nebensitzen sitzen und nicht im Unterstand. Nicht spielendes Teampersonal müsste im Unterstand Gesichtsbedeckungen tragen.

Die meisten wichtigen Teammitarbeiter wurden mehr als einmal pro Woche auf das Coronavirus getestet, ebenso wie ihre Familienmitglieder.

Jeder, der positiv getestet wird, wird sofort unter Quarantäne gestellt.

gph / dj