Press "Enter" to skip to content

"Drogentreiber" stürzt ins Auto und hinterlässt eine zerstörte Wand im Bestattungsinstitut

Schockierende Bilder zeigen die Folgen eines Autounfalls, als ein mutmaßlicher Drogenabhängiger in ein anderes Fahrzeug einbog – wobei eines durch eine Wand eines Bestattungsunternehmens prallte.

Der schwarze Mitsubishi und der silberne Nissan Qashqai rollten sich nach dem Absturz in Oldham, Greater Manchester, auf die Seite.

Eines der Autos warf die Gartenmauer eines Bestattungsunternehmens nieder, bevor es anhielt, nachdem es heute Morgen kurz vor 7 Uhr zusammengestoßen war.

Ein Zeuge behauptete, eines der Autos habe nicht an einer Kreuzung angehalten und sei in das andere Fahrzeug geknallt.

Ein männlicher Fahrer wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert und wegen des Verdachts des Besitzes von Cannabis und Drogen am Steuer festgenommen, bestätigte die Polizei.

Der Zeuge Mark Traynor wählte 999 und verfolgte einen der Fahrer, der „blutüberströmt“ war, als er die Straße hinunter floh.

Er sagte, er habe den Mann eingeholt und ihn zurück auf die Hauptstraße gebracht, wo er festgenommen wurde, als die Polizei am Tatort eintraf.

Mark sagte: „Es ist vor mir passiert. Ich habe nachgesehen, ob es allen gut geht und ein Mann ist einfach weggelaufen.

„Ich habe ihn 200 Meter die Straße hinauf gejagt und es geschafft, ihn wieder auf die Hauptstraße zu bringen, und dann hat ihn die Polizei geholt.

"Er hat nicht an einer Kreuzung angehalten und das andere Auto angefahren. Der andere Typ fuhr gerade zur Arbeit, das andere Auto prallte gegen ihn.

"Es ist ziemlich beängstigend, wenn Sie glauben, dass jemand verletzt wurde."

„Ich habe gefragt, ob Kinder in den Autos sind, aber zum Glück waren es nur die beiden Fahrer.

"Der Kerl, der weggelaufen ist, war voller Blut."

Ein Sprecher der Polizei von Greater Manchester sagte: „Wir wurden kurz vor 7 Uhr morgens zu einem Bericht über eine Kollision an der Kreuzung von Peel Street und Middleton Road gerufen.

An der Kollision waren ein silberner Nissan Qashqai und ein schwarzer Mitsubishi beteiligt.

"Ein männlicher Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert und wegen des Verdachts des Besitzes von Cannabis und des Führens von Drogen festgenommen."