Press "Enter" to skip to content

Drei seltene Harry-Potter-Erstausgaben, die vom Lehrer aus dem Überspringen geborgen wurden, werden voraussichtlich für Tausende verkauft

DREI unglaublich seltene Harry Potter-Erstausgaben, die aus einem Sprung geborgen wurden, werden wahrscheinlich für Tausende auf einer Auktion verkauft.

Eine Lehrerin holte sie zurück, nachdem sie in ihrer Schule aufgeräumt worden waren.

Sie hat sie 12 Jahre lang aufbewahrt – ohne zu wissen, dass sie Tausende wert waren, auch weil sie Druckfehler enthalten.

Dazu gehört ein gebundenes Buch von JK Rowlings Debüt “Harry Potter und der Stein der Weisen” – eines von nur 500 in der ersten Auflage 1997 -, das voraussichtlich mindestens 12.000 Pfund einbringt.

Zwei Taschenbücher der Geschichte haben jeweils einen Richtpreis von 2.000 bis 3.000 GBP.

Der 65-jährige Verkäufer, der in Buckinghamshire unterrichtete, wollte nicht genannt werden – sagte aber: „Ich liebe Bücher und es schien einfach schrecklich, sie wegzuwerfen.

„Ich dachte, sie könnten für meine Enkel nützlich sein.

„Zu der Zeit hatte ich keine Ahnung, dass sie irgendeinen Wert haben, und die Schule auch nicht.

„Ich habe die Bücher mit nach Hause genommen und sie sind auf dem Dachboden gelandet.

„Dann sagte mir mein Sohn vor ungefähr vier Jahren, dass er dachte, die Bücher könnten wertvoll sein.

„Er hat nachgeforscht und ein Londoner Unternehmen hat dort und dann 4.000 Pfund für eines der Taschenbücher angeboten. Aber sie sind einfach zurück auf den Dachboden gegangen. “

Jim Spencer, Bücherexperte bei Hansons Auctioneers, Derbys, sagte: “Hardcover-Erstausgaben von Philosopher’s Stone sind so selten wie Hühnerzähne.”

Die Online-Auktion findet am 21. Mai statt.